t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

Handwerkskammern: Deutschlandweite IT-Ausfälle – Hackerangriff


Webseiten bundesweit offline
IT-Ausfälle bei Handwerkskammern – Hackerangriff?

Von t-online, lhe

09.01.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0202873739Vergrößern des BildesEine beleuchtete Tastatur: Immer wieder kommt es zu Hackerangriffen auf Unternehmen oder staatliche Institutionen. (Quelle: IMAGO/Piero Nigro/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Zahlreiche Handwerkskammern in Deutschland kämpfen derzeit mit IT-Ausfällen. Handelt es sich um einen Hackerangriff? Was bisher bekannt ist.

Bei einigen Handwerkskammern in Deutschland gibt es derzeit IT-Probleme, die möglicherweise mit einem Hackerangriff zusammenhängen. Betroffen sind mehrere Handwerkskammern in fast allen Bundesländern.

Bei den betroffenen Handwerkskammern sind die Internetauftritte und damit verbunden auch die Onlineservices nicht erreichbar. Bei einigen Standorten ist sogar der E-Mail-Verkehr eingeschränkt oder nicht nutzbar. Die Handwerkskammern verweisen als Kontaktmöglichkeiten auf das Telefon oder die Auftritte in den sozialen Netzwerken.

Auf den Webseiten heißt es, man arbeite "unter Hochdruck daran", die Systeme so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen. Auf Nachfrage von t-online bestätigte die Handwerkskammer Düsseldorf, dass die IT-Forensiker des IT-Dienstleisters ODAV in Straubing derzeit untersuchen, warum die Systeme ausgefallen sind.

Datenabfluss kann nicht ausgeschlossen werden

Wie das "Handwerksblatt" berichtet, wurden nach einem Sicherheitsvorfall im Rechenzentrum des Dienstleisters alle "Systeme vom Netz genommen und die Netzwerkverbindungen zu den Handwerkskammern getrennt".

Ein Datenabfluss könne im Rahmen des Vorfalls nicht ausgeschlossen werden. Die jeweiligen Landesbeauftragten für Datenschutz seien darüber informiert worden, so das "Handwerksblatt".

Auch wenn die Onlineauftritte und Dienste der betroffenen Handwerkskammern derzeit nicht zu erreichen sind, sollen bereits terminierte Prüfungen oder Weiterbildungen trotzdem stattfinden, wie Dr. Axel Fuhrmann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, dem "Handwerksblatt" erklärte.

Wann die IT-Probleme behoben sein werden, ist nicht bekannt. t-online hat beim IT-Dienstleister ODAV eine Anfrage gestellt.

Verwendete Quellen
  • Telefonat mit der Handwerkskammer Düsseldorf
  • Schriftliche Anfrage an ODAV
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website