t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalAktuelles

Mit der Capture-Software VHS-Kassetten auf PC überspielen


Digitale Welt
Mit der Capture-Software VHS-Kassetten auf PC überspielen

kb (CF)

Aktualisiert am 06.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Mit der Capture-Software können Sie VHS-Kassetten auf PC überspielen.Vergrößern des Bildes
Mit der Capture-Software können Sie VHS-Kassetten auf PC überspielen. (Quelle: biky/imago-images-bilder)

Beim Überspielen von VHS auf den PC spielt die Capture-Software eine wichtige Rolle. Sie übermittelt die analog eingehenden Daten an das digitale Aufnahmeprogramm. Achten Sie unbedingt auch auf eine vernünftige Komprimierung, weil sonst riesengroße Datenmengen entstünden.

Von der analogen in die digitale Welt

Im Zusammenspiel mit der Grafikkarte hat die Capture-Software beim Überspielen von VHS auf den Computer eine Vermittlerrolle. Sie sitzt sozusagen an der Schnittstelle zwischen der analogen und der digitalen Welt. Über den Videorecorder, den Sie an Ihren Rechner anschließen, kommt das Signal in analoger Form an. Die Capture-Software empfängt das Signal und speichert es digital. Sie können die Dateien nun zum Beispiel bearbeiten oder auf DVD brennen.

Wichtig ist, dass der Capture-Treiber mit der Software kompatibel ist. Nur dann können Sie Filme reibungslos und in guter Qualität überspielen. Eine solche Software bekommen Sie in der Regel beim Kauf einer Grafikkarte beziehungsweise einer TV-Karte mitgeliefert.

Mit der Capture-Software das Format festlegen

Beim Überspielen von Filmen von VHS auf Ihren Rechner kommen schnell große Datenmengen zusammen. Jede einzelne Sekunde des Streifens inklusive Ton schlägt mit rund 20 Megabyte zu Buche. Sie müssen kein Rechenkünstler sein, um festzustellen: Schon ein einziger Film würde Ihre Festplatte sprengen.

Sie sollten daher mit Hilfe der Capture-Software ein geeignetes Dateiformat wie MPEG oder AVU wählen. Dann werden die Daten bereits beim Speichern auf Ihrer Festplatte entsprechend komprimiert.

Die weit verbreiteten Formate unterstützt im Grunde jede Capture-Software, die Sie im Laden kaufen oder aus dem Netz herunterladen können. Wollen Sie speziellere Formate verwenden, müssen Sie unter Umständen etwas länger nach der passenden Software suchen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website