t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalAktuelles

Update: Neue Wetter- und News-Funktion kommt bei Windows 10 in Taskleiste


In der Taskleiste
Neue Wetter- und News-Funktion bei Windows 10

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 23.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Microsoft Windows 10: Neue Wetter-Funktion in der TaskleisteVergrößern des BildesMicrosoft Windows 10: Neue Wetter-Funktion in der Taskleiste (Quelle: Microsoft)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Früher als erwartet erweitert Microsoft seine Taskleiste um eine typische Smartphone-Funktion: Bereits in den kommenden Wochen werden ersten Nutzern dort Wetter-Bericht und Nachrichten angezeigt.

Microsoft will seine Windows-Nutzer künftig mehr mit dem Geschehen jenseits des Computers verbinden. Dazu wird zum ersten Mal seit sehr langer Zeit die Taskleiste um ein neues Element erweitert.

Konkret handelt es sich um ein kombiniertes Wetter/News-Element. Es soll an der rechten Seite der Taskleiste neben Uhrzeit und Datum stehen. In der Leiste ist dann zunächst nur aktuelle Temperatur und Wetterlage zu sehen – also etwa ein Sonnensymbol. Damit erhält Windows eine Funktionalität, die derzeit eher über das Handy abgedeckt wird.

Durch einen Klick auf diesen Bereich öffnet sich dann ein Fenster. Hier finden Nutzer nicht nur ausführliche Informationen zum Wetter, sondern vor allem auch einen umfangreichen News-Feed. Die Nachrichten werden als große Bildkacheln dargestellt, im Fenster kann dann auch weiter nach unten gescrollt werden, um mehr oder ältere Nachrichten anzuzeigen. Außerdem gibt es auch andere Info-Kacheln etwa zu Börsen-Kursen oder der aktuellen Verkehrslage für den Arbeitsweg.

Laut Microsoft sind die Kacheln so angelegt, dass sie bereits knappe, leicht konsumierbare Informationen bieten. Wer mehr wissen will, klickt darauf und erhält dann die ganze Nachricht oder den vollen Wetterbericht.

Welche Nachrichten aus welchen Quellen hier angezeigt werden, können Nutzer in den Einstellungen festlegen – genauso wie die angezeigten Zusatzkacheln.

Wer will, kann die neue Funktion auch abschalten

Die neue Funktion soll letztlich dabei helfen, dass man zwischendurch nicht die Anwendung oder gar das Gerät wechseln muss, um schnell einen Blick auf die Nachrichten, Sportergebnisse oder das Wetter zu werfen.

Was Microsoft allerdings ebenfalls bereits erklärt hat: Wer seine Taskleiste behalten möchte wie bisher, kann die neue Funktion einfach abschalten. Damit wird das Wetter dann auch nicht in der Taskleiste angezeigt.

Bisher war diese Funktion eher für den weiteren Jahresverlauf erwartet worden. In seinem aktuellen Blog-Eintrag erklärt Microsoft aber, dass man bereits in den kommenden Wochen damit beginnen wolle, die Funktion an Anwender auszuspielen. Allerdings erst Schrittweise. Die breite Verfügbarkeit der Funktion werde erst im Verlauf der kommenden Monate erreicht werden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website