Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalComputer

Videochat-Trick: Fotokamera als Webcam nutzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKleinkind bei Unfall in Baumarkt erschlagenSymbolbild für einen TextBericht: Topklub will Cristiano RonaldoSymbolbild für ein VideoArzt-Tipps: Das beugt Erkältungen vorSymbolbild für einen TextÖsterreichischer Schauspieler ist totSymbolbild für ein VideoFury sorgt für Abbruch im RingSymbolbild für einen TextBiathlon: Bester Saisonstart seit JahrenSymbolbild für einen TextNRW: Änderung für HausbesitzerSymbolbild für einen TextKölner Karnevalslegende gestorbenSymbolbild für einen TextLothar Matthäus rechnet mit dem DFB abSymbolbild für einen TextZDF: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextBrand in Seniorenheim – ein ToterSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Aus: Müller heizt traurige Gerüchte anSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fotokamera als Webcam nutzen

Von dpa
04.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Mit einer App lässt sich die Fotokamera auch zu einer Webcam umfunktionieren.
Mit einer App lässt sich die Fotokamera auch zu einer Webcam umfunktionieren. (Quelle: Silvia Marks/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt Apps, die machen das Smartphone zur Webcam. Es gibt aber auch Programme, die aus Fotokameras Webcams machen, wenn man sie per USB mit dem Rechner verbindet.

Solche Software kommt in der Regel vom Kamerahersteller. Dort sollte man im Zweifel erfragen, ob für das eigene Kameramodell so eine Funktion zur Verfügung steht oder geplant ist.

Manchmal rüsten die Hersteller so ein Feature auch noch nach - wie nun etwa bei Fujifilm geschehen. Wer eine X- oder GFX-Kamera von Fujifilm besitzt, kann die neue Windows-Software"X Webcam"herunterladen, installieren, die Kamera per USB-Kabel anschließen und sie dann etwa in den Einstellungen des Videochats - oder wo immer sie sonst benötigt wird - auswählen.

Neben der mit herkömmlichen Webcams in der Regel überlegenen Videoqualität bieten Fotokameras mit ihrem Objektiv oft auch die Möglichkeit, ohne Qualitätsverlust in beliebige Bildausschnitte zu zoomen. Und wer eine kleine Blende wählt, erzielt automatisch einen natürlichen Freistellungseffekt des jeweils fokussierten Menschen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So funktioniert der Word-Korrekturmodus

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website