HomeDigitalSmartphone

Nokia legt Kulthandy 6310 neu auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPutin-Befehl löst Massenschlägereien ausSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextBalkon zerbricht – mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextStreit eskaliert: Zwei Brüder totSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextEx-Bachelor ist wieder Vater gewordenSymbolbild für einen TextFirmenfeier eskaliert: Mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextEx-Weltfußballer bei Marathon bejubeltSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Nokia legt Kulthandy 6310 neu auf

Von t-online, jnm

27.07.2021Lesedauer: 2 Min.
Neuauflage des Nokia 6310: Der Klassiker wird leicht modernisiert wieder zurück gebracht
Neuauflage des Nokia 6310: Der Klassiker wird leicht modernisiert wieder zurück gebracht (Quelle: Nokia)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die späten 90er und frühen 2000er brachten eine ganze Reihe ikonischer Handy-Modelle hervor. Eines davon, das Nokia 6310, soll nun mit aktueller Technik und modernisierter Optik wieder auf den Markt kommen.

Früher war Handy-Design einfach: Denn während heutige Smartphones sich wegen des Displays im Wesentlichen von vorn nicht unterscheiden, brachten die späten 90er und die frühen 2000er zahlreiche Handy-Modelle hervor, die viele Menschen noch heute sofort erkennen – und oft gut in Erinnerung haben.

Eines davon ist sicherlich das Nokia 6310 aus dem Jahr 2001 und die nur wenig später ausgelieferte verbesserte Variante Nokia 6310i. Das Handy wurde als Business-Handy vermarktet und hatte entsprechend in Unternehmen eine hohe Verbreitung. Aber auch bei Privatnutzern war das gut ausgestattete Gerät beliebt.

Dass viele Anwender ihr 6310 noch in guter Erinnerung haben, darauf setzt sicherlich der finnische Hersteller HMD Global. Das Unternehmen hat die Rechte an der Nokia-Marke und bringt nun eine aufgefrischte Variante des Geräts auf den Markt.

Nokia 6310 bleibt ein Handy, wird nicht smart

Tatsächlich bleibt auch die Neuauflage ein "Feature-Phone", wie klassische Handys ohne Smartphone-Fähigkeiten heute genannt werden. Vor allem der Glasbereich, der sich über das 2,8-Zoll-Display spannt, wurde deutlich erneuert. Eine geschwungene Glasfläche sieht hier moderner aus, als es vielen Puristen lieb sein dürfte. Auch die Tasten sind anders gestaltet, das Handy insgesamt ist weniger länglich als sein Vorbild.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 168019306
Geheimdienste warnen Kanzleramt vor Nukleargefahr
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Aus ergonomischer Sicht mag das sicherlich von Vorteil sein – seinem Vorbild ähnelt das neue 6310 so aber nur noch entfernt, was schade ist. Immerhin die Tugend der langen Laufzeit dürfte HMD dem neuen 6310 bewahrt haben. Der verbaute 1150-mAh-Akku soll für Wochen von Standby reichen.

Wann genau das neue Handy in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch nicht klar, dafür aber der Preis. 40 Euro soll das 6310 kosten und ist damit ein echtes Handy-Schnäppchen. Das kann vom Vorbild nicht behauptet werden. Mit einem Preis von damals 319 Euro war es für ein Handy ausgesprochen teuer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • mashable.com: Nokia revives the legendary 6310 phone with a larger, curvy display
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Alexander Roth-Grigori

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website