Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

iPhone-Kontakt blockieren: So blockieren Sie Anrufer

iPhone, iPad oder iPod Touch  

So blockieren Sie eine Nummer auf Ihrem iPhone

12.05.2021, 17:01 Uhr | jnm, t-online

iPhone-Kontakt blockieren: So blockieren Sie Anrufer. Eine Nutzerin tippt auf ihrem iPhone: Unter iOS 13 können Sie recht unkompliziert unerwünschte Kontakte blockieren. (Quelle: imago images/Westend61)

Eine Nutzerin tippt auf ihrem iPhone: Unter iOS 13 können Sie recht unkompliziert unerwünschte Kontakte blockieren. (Quelle: Westend61/imago images)

Wer Anrufe einer bestimmten Nummer nicht mehr erhalten will, kann diese ganz leicht blockieren. Auch Anrufer mit unbekannter Nummer lassen sich sperren. Wir zeigen, wie das geht. 

Wer keine Anrufe, SMS oder iMessages mehr von einem bestimmten Kontakt auf seinem iPhone erhalten möchte, kann dies über zwei verschiedene Wege erreichen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht – und wie Sie die Einstellung wieder rückgängig machen.

Kontakt über Telefon-App sperren

1. Öffnen Sie die Telefon-App

Hier tippen Sie unten auf den Seitenreiter "Kontakte" und wählen dann den Kontakt aus, der nicht mehr anrufen oder Nachrichten schreiben soll.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

2. "Anrufer blockieren"

In der Kontaktansicht scrollen Sie ganz nach unten. Dort tippen Sie auf "Anrufer blockieren".

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

3. "Kontakt blockieren" bestätigen

Jetzt öffnet sich ein Systemdialogfenster. Tippen Sie hier auf "Kontakt blockieren". Nun ist die Sperrung des Kontakts abgeschlossen.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

 

Kontakt über Einstellungen sperren

Ein Kontakt lässt sich auch direkt aus dem Einstellungsmenü heraus blockieren. Außerdem kann man hier sehen, welche Kontakte man gesperrt hat.

1. Einstellungen-App öffnen

Starten Sie zunächst die Einstellungen-App, sie ist als Zahnrad dargestellt. Hier scrollen Sie im Menü so weit herunter bis Sie den Eintrag "Telefon" sehen. Tippen Sie darauf.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

2. "Blockierte Kontakte" anwählen

Im "Telefon"-Menü tippen Sie recht weit unten auf den Eintrag "Blockierte Kontakte".

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

3. Kontakt zur Block-Liste hinzufügen

Hier tippen Sie auf "Kontakt hinzufügen"...

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

...und wählen nun den gewünschten Kontakt aus.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

Jetzt ist der Kontakt ebenfalls gesperrt. Und kann weder anrufen, noch SMS oder Nachrichten über iMessages schicken.

Sperrung eines Kontaktes wieder aufheben

Möchte man die Sperrung eines Kontaktes wieder aufheben, gelingt das ebenfalls über dieses Einstellungsmenü. Wie Sie dorthin gelangen, lesen Sie weiter oben unter "Kontakt über Einstellungen sperren".

1. Kontakt in "Blockierte Kontakte" finden

Unter dem Menüpunkt "Blockierte Kontakte" werden alle Kontakte angezeigt, die derzeit gesperrt sind. Um einen Kontakt aus dieser Liste zu entfernen und ihn damit wieder freizugeben, tippen Sie auf "Bearbeiten" oben rechts.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

2. Gewünschten Kontakt entsperren

Jetzt erscheinen kleine "-"-Symbole vor den Einträgen. Tippen Sie auf das Minus-Symbol vor dem Kontakt, der künftig wieder anrufen können soll.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

3. "Blockierung aufheben" bestätigen

Jetzt bestätigen Sie dies, indem Sie rechts auf den roten Knopf "Blockierung aufheben" tippen – fertig.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

Übrigens kann man statt auf "Bearbeiten" zu tippen auch den gewünschten Kontakt nach links wischen.

Unbekannte Anrufe stumm schalten

Manchmal möchte ein Anrufer einer Blockade entgehen und unterdrückt die eigene Rufnummer oder nutzt eine neue Telefonnummer. Auch hier hat das iPhone einen Weg um damit umzugehen: Unbekannte Nummern, die nicht als Kontakt im Telefon gespeichert sind, werden auf Wunsch automatisch an die Mailbox weitergeleitet und klingeln gar nicht erst. So richten Sie es ein:

1. Öffnen Sie "Telefon" in "Einstellungen"

Öffnen Sie die "Einstellungen"-App und hier das Untermenü "Telefon". Dort finden Sie weiter unten den Eintrag "Unbekannte Anrufer stummschalten". Tippen Sie darauf.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)


2. Stummschaltung aktivieren

Aktivieren Sie den Schalter. Ab sofort werden unbekannte Anrufer an die Mailbox weitergeleitet. Sie erhalten allerdings eine Benachrichtigung über den Anruf.

 (Quelle: Jan Mölleken / t-online) (Quelle: Jan Mölleken / t-online)

Übrigens: Wenn Sie mit der Nummer bereits Nachrichten ausgetauscht haben oder Siri sie in einer E-Mail findet, werden die Anrufe durchgestellt. Sollen sie dennoch gesperrt werden, müssen Sie die Nummer einspeichern und wie weiter oben beschrieben blockieren.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal