• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • WhatsApp
  • Neue WhatsApp-Funktion: Ablaufende Nachrichten – so funktionieren sie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

WhatsApp nennt Details zu neuer Funktion

Von t-online, avr

Aktualisiert am 02.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Das Logo von WhatsApp auf einem Smartphone: Der Messenger erhält regelmäßig neue Funktionen.
Das Logo von WhatsApp auf einem Smartphone: Der Messenger erhält regelmäßig neue Funktionen. (Quelle: Nasir Kachroo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WhatsApp veröffentlicht für seinen Messenger regelmäßig neue Funktionen. Nun steht ein Feature an, das schon länger in Arbeit sein soll – jedoch deutlich eingeschränkter, als vermutet.

WhatsApp wird wohl bald eine neue Funktion erhalten: "Ablaufende Nachrichten". Auf seiner FAQ-Seite hat das Unternehmen bereits Details zum Feature veröffentlicht. Die Funktion selbst ist noch nicht verfügbar.


Die acht größten WhatsApp-Sünden

Der Messenger aus dem Hause Facebook ist weiter verbreitet als jede vergleichbare App. Trotzdem begehen viele Nutzer noch immer typische Fehler beim Umgang mit der App. Das sollten Sie unbedingt vermeiden.
Sicher, es mag bequem sein, ein schnelles Foto direkt aus WhatsApp heraus aufzunehmen. Doch damit verschenkt man Bildqualität. WhatsApp beschneidet das Foto und speichert es in niedrigerer Qualität, als es die Kamera-App des Handys tut. Hier also besser das Foto mit der Handy-App schießen – und dann bei WhatsApp einfügen.
+7

Ist das Feature aktiv, verschwinden neue Nachrichten nach sieben Tagen aus dem Chat. Das passiert auch, wenn ein Nutzer WhatsApp für sieben Tage nicht öffnet. "Allerdings sieht er die Vorschau der Nachricht eventuell noch in den Benachrichtigungen, bis er WhatsApp öffnet", schreibt das Unternehmen in seinem FAQ.

Nachrichten lassen sich per Screenshot konservieren

Zudem können Nutzer noch die Chats weiterleiten, kopieren oder einen Screenshot machen, um sie zu bewahren. Wenn ein Nutzer vor dem Verschwinden einer Nachricht ein Back-up erstellt, wird die Mitteilung im Back-up gespeichert. Jedoch verschwindet sie, sobald das Back-up wiederhergestellt ist.

In normalen Chats kann jeder Nutzer "Ablaufende Nachrichten" aktivieren. In Gruppenchats können das nur die Gruppenadmins, schreibt WhatsApp. Neben Nachrichten verschwinden auch gesendete Medien aus Chats. Da WhatsApp aber standardmäßig Medien in einem Ordner auf dem Smartphone speichert, können Nutzer erhaltene Bilder und Videos immer noch abrufen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trumps zerstörerischer Plan: American Angst
"Wir sind eine Nation im Niedergang": Trump macht den Amerikanern Angst


Funktion seit längerem vermutet

Messenger wie Telegram oder Signal bieten seit Längerem eine Selbstlösch-Funktion für Nachrichten. WhatsApp selbst soll das Feature in der Vergangenheit bereits in verschiedenen Beta-Versionen getestet haben. Mehr dazu lesen Sie hier.

Jedoch wurde damals berichtet, dass Nutzer als Zeitspanne neben einer Woche Nachrichten auch nach einer Stunde, einem Monat oder einem Jahr verschwinden lassen könnten. Warum WhatsApp die Zeitspanne nun auf eine Woche beschränkt hat, ist unbekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website