Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphone

iOS 14.2 Update: Apple bringt das Fondue-Emoji aufs iPhone – 117 neue Bildchen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextBelgien-Star schlägt aus Frust Scheibe einSymbolbild für einen TextBayern bekommt RaketenfabrikSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextNeue Berliner Park-Idee – ADAC sauerSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

iPhone-Nutzer bekommen 117 neue Emojis

Von t-online, avr

Aktualisiert am 06.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Ein Smartphonebildschirm mit den neuen Emojis: Mit dem neuen iOS-Update können iPhone-Nutzer 117 neue Emojis verwenden.
Ein Smartphonebildschirm mit den neuen Emojis: Mit dem neuen iOS-Update können iPhone-Nutzer 117 neue Emojis verwenden. (Quelle: Emojipedia/Fotomontage/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Emojis können helfen, Gefühle in Textnachrichten besser rüberzubringen. Mittlerweile gibt es mehr als 3.000 der Bildchen – und für iPhone-Nutzer sind es jetzt einige mehr.

Apple hat am Donnerstag Version 14.2 seines Betriebssystems iOS für iPhones veröffentlicht. Das Update bringt einige Neuerungen für das System und behebt viele Fehler. Dazu erhalten iOS-Nutzer 117 neue Emojis.


iPhone-Nutzer bekommen 117 neue Emojis

Apple hat ein neues iOS-Update veröffentlicht. iPhone-Nutzer können damit auf 117 neue Emojis zugreifen.
Darunter sind nicht nur neue Smileys, sondern auch Gegenstände oder Tiere.
+8

Damit können iPhone-Nutzer auf 3.292 Emojis zugreifen, wie das Online-Nachschlagwerk für Emojis "Emojipedia" auf seinem Blog schreibt. Bisher waren es 3.175. Zu den Highlights gehören laut "Emojipedia" beispielsweise ein lächelndes Emoji mit Maske, was bisher in Beta-Versionen von iOS verfügbar war.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zu den Neuheiten gehört auch ein Fondue-Emoji – gerade rechtzeitig zum Jahresausklang.

Nutzer können nun auch auf mehr geschlechtsneutrale Emojis zugreifen. So gibt es einen geschlechtsneutralen Emoji in Anzug oder Schleier. Zudem gibt es jetzt eine Frau in Anzug oder einen Mann in Schleier. Mit dem neuen Emoji-Set können auch Männer Babys mit der Flasche füttern. Bisher gab es nur ein Emoji einer stillenden Frau.

Daneben gibt es jetzt einen Smiley mit Verkleidung, neue Tiere wie Robbe oder Biber und eine Handgeste mit zusammengekniffenen Fingern. Neu ist auch das Transgendersymbol. Eine Fotoshow mit allen neuen Emojis finden Sie hier.

Neuerungen für iOS

iOS-Nutzer erhalten zudem acht neue Hintergrundbilder sowie eine neue Mediensteuerung im Control-Center. Auch ist die Musikerkennungssoftware Shazam im System integriert und lässt sich per Schalter aktivieren. Wer zu laut Musik über Kopfhörer hört, wird nun vom System gewarnt. Die Funktion "optimiertes Laden" ist jetzt auch für Apples AirPods verfügbar. Das soll die Akkulebenszeit der Geräte erhöhen, indem es sie nur bis 80 Prozent lädt.

Dazu hat Apple einige Fehler behoben und Sicherheitslücken gestopft. Ihr System sollte Sie im Normalfall automatisch darüber informieren, wenn Updates verfügbar sein. Ansonsten finden Sie die Option in den "Einstellungen", dann "Allgemein" und "Softwareupdate".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • The Verge: "iOS 14.2 is here, and it has over 100 new emoji"
  • Blog von Emojipedia
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
WhatsApp-Status anonym ansehen: So gehen Sie vor
AppleApple iOSiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website