Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Künstliche Intelligenz kann Alzheimer zehn Jahre vor Ausbruch erkennen

Zehn Jahre vor Ausbruch  

Künstliche Intelligenz kann Alzheimer früher erkennen

08.11.2018, 15:26 Uhr | hd, t-online.de

Der an Alzheimer erkrankte Ted McDermott singt im Auto die Lieder seiner Jugend. (Quelle: SAT.1)
So herzzereißend ist diese Auto-Karaoke

Immer wenn Mac McDermott im Auto die Musik anmacht, dann hat Vater Ted auch wieder seinen großen Auftritt. Dann schmettert er die Songs aus seiner Jugend. Der 80-jährige ist schwer an Alzheimer erkrankt, erkennt seine Familie immer seltener. (Quelle: SAT.1)

Alzheimer: Sohn singt mit Vater die Hits aus seiner Jugend. (Quelle: SAT.1)


Alzheimer ist eine tückische, unheilbare Krankheit. Forscher wollen nun mithilfe von künstlicher Intelligenz die ersten Anzeichen bis zu zehn Jahre früher erkennen.

Forscher an der Universität von Bari (Italien) haben offenbar einen neuen Weg gefunden, bei dem sie künstliche Intelligenz bei der Alzheimer-Diagnose einsetzen können, berichtet "New Scientist". Durch die frühe Erkennung können die Effekte der Krankheit verzögert werden, hoffen die Ärzte.

Ein Algorithmus erkennt kleine strukturelle Veränderungen im Gehirn. Diese werden durch die Krankheit hervorgerufen. Die KI schafft es, diese zehn Jahre bevor die ersten Symptome auftreten (Gedächtnisstörung, Sprachverlust) zu erkennen. 

Die Forscher haben den Computer laut dem Bericht mit 67 MRT-Scans trainiert. 32 waren von Menschen mit Alzheimer, 29 von gesunden Probanden. Sie wurden von einer Datenbank der University of Southern California in Los Angeles zur Verfügung gestellt. In einem zweiten Durchgang wurden die mit weiteren Bildern von MRT-Scans gefüttert.

Trefferquote von 86 und 84 Prozent

Das Ergebnis: Die KI konnte zwischen einem gesunden Menschen und einem mit Alzheimer mit 86 Prozent Genauigkeit unterscheiden. Erste Anzeichen erkannte es zu 84 Prozent richtig.


Laut den Forschern wäre es sogar möglich, dass die KI die Krankheit sogar noch früher erkennen kann, dazu seien aber weitere Tests notwendig.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018