Sie sind hier: Home > Digital >

Super Mario wird Lego-Figur – mit digitaler Anzeige

Mit digitaler Anzeige  

Super Mario wird zur Lego-Figur

13.03.2020, 17:46 Uhr | sle, t-online

Super Mario wird Lego-Figur – mit digitaler Anzeige. Ein Werbefoto für Super Mario als Legofigur: Die Figur kommt mit digitalen Anzeigen.  (Quelle: Lego)

Ein Werbefoto für Super Mario als Legofigur: Die Figur kommt mit digitalen Anzeigen. (Quelle: Lego)

Springen, Laufen und am die Prinzessin retten – das ist Super Mario. Das beliebte Videospiel erschien erstmals in den 1980er Jahren. Jetzt soll es Super Mario auch in Real geben – als Lego-Figur.

Nintendo und Lego haben eine Kooperation angekündigt und bringen Super Mario als Spielfigur auf den Markt, das teilte Lego in einer Pressemitteilung mit. Neben Mario wird es noch weitere Figuren aus dem beliebten Spieleuniversum geben. Die Produkte sollen noch in diesem Jahr erscheinen.

Digitale Spielfiguren

Die Produkte von Lego sollen ähnlich wie die Level im klassischen Jump-and-Rund-Spiel Super Mario aufgebaut sein. Es wird Hindernisse geben und der Endgegner ist hier Bowser Jr. Die Mario-Figur ist dabei größer als gewöhnliche Legofiguren und kommt mit interaktiven Elementen: So sind die Augen und der Mund ein Display. Auch im Oberkörper befindet sich ein Display. Das zeigt beispielsweise an, wenn Mario Münzen sammelt.

Die Funktionen können Spieler durch einen Bluetooth-Knopf auf der Rückseite von Mario aktivieren. Auf den Pressebildern sieht man, wie Mario über einen Gumba, eine pilzartige Figur, gehalten wird. Dieser hat auf seinem Kopf eine Tafel, die wie ein Strichcode aussieht. Springt Mario nun auf den Gumba erscheint eine Münze auf dem kleinen Bildschirm, der sich im Oberteil von Mario verbirgt.

Preis noch unbekannt

"Das neue Produkt, das wir gemeinsam mit der LEGO Gruppe entwickelt haben, kombiniert zwei verschiedene Arten des Spielens miteinander", sagt Nintendo-Vorstandsmitglied Takashi Tezuka. "Zum einen kann die Welt von Mario völlig frei erbaut und gestaltet werden, zum anderen kann mit Mario in genau dieser selbst kreierten Welt gespielt werden."

Die komplette Mario-Welt zum Spielen, wie im Video zu sehen, wird vermutlich nicht billig sein. Am Ende des Videos ist zu lesen, dass der gezeigte Spielaufbau nicht in einem Paket enthalten sind, sondern aus mehreren Paketen besteht, die einzeln erworben werden müssen. Vergleichbare Produkte im Lego-Shop kosten pro Set zwischen 20 und 70 Euro.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal