• Home
  • Digital
  • Für Android-Geräte - Messenger: Signal mit neuer Anruf-Funktion und neuen Emojis


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo hoch fällt die Gasumlage ausSymbolbild für einen TextMädchen vergewaltigt – Bild veröffentlichtSymbolbild für einen TextFörster entdeckt Leiche im HochsitzSymbolbild für einen TextDLV-Frauen holen EM-GoldSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextDarum fiel "Immer wieder sonntags" ausSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen Text44 Grad: Hitzerekord auf den BalearenSymbolbild für einen TextKletterer stürzt in Bayern in den TodSymbolbild für einen TextJugendliche retten Unfallopfern das LebenSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp übt heftige Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Messenger: Signal mit neuer Anruf-Funktion und neuen Emojis

Von dpa
03.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Die neueste Signal-Version hilft insbesondere bei Gruppenchats dabei, Sprechende leicht zu identifizieren.
Die neueste Signal-Version hilft insbesondere bei Gruppenchats dabei, Sprechende leicht zu identifizieren. (Quelle: Catherine Waibel/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Signal hat ein neues Feature für Einzel- und Gruppenanrufe eingeführt: Audio-Indikatoren. Klingt kompliziert, ist aber einfach und effektiv. Um bei Gesprächen - vor allem in Gruppen - direkt nachvollziehen zu können, wer gerade spricht oder von wem störende Nebengeräusche ausgehen, gibt es eine neue Anzeige.

Diese besteht aus Punkten beim jeweiligen Kontakt, die wellenförmig animiert werden, wenn dort gesprochen wird. Verfügbar ist die Anzeige aber vorerst nur bei Android-Geräten (ab Version 5.36.3) - ebenso wie dieneuestenEmojis (Version 14).

iPhone-Nutzerinnen und -Nutzer gehen aber nicht ganz leer aus. Sie können in der neuesten iOS-Version des Messengers (5.36.1) nun auch die Länge eines Videos vor dem Versenden sehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hyundai will seinen Roboterhund noch intelligenter machen
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website