t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalInternet

PayPal.me: So verschicken Sie Geld per Link


PayPal.me: So verschicken Sie Geld per Link


Aktualisiert am 28.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

imago images 0301334014Vergrößern des Bildes
Im Internet hat sich Paypal zu einer beliebten Bezahlmethode entwickelt. (Quelle: IMAGO/Michael Bihlmayer)

Paypal ist nicht nur beim Online-Shopping eine praktische Zahlmethode. Mit der Funktion "Paypal.me" können Sie Geld auch direkt verschicken oder empfangen.

Beim Bezahlen im Internet kommt man an Paypal kaum noch vorbei. Die Zahlungsmethode ist schnell und praktisch, weil Sie Ihre Bankdaten nicht in jedem Shop eingeben müssen. Darüber hinaus lässt sich Paypal auch für den direkten Geldverkehr nutzen: Mit der Funktion "Paypal.me" können Sie blitzschnell Geld direkt an andere verschicken oder von ihnen bekommen. Dafür brauchen Sie lediglich einen Paypal-Link für das entsprechende Paypal-Konto.

Die Einrichtung des Paypal.me-Links ist kostenlos und schnell erledigt. So geht’s:

  1. Öffnen Sie die PayPal-Seite.
  2. Melden Sie sich in Ihrem PayPal-Konto an.
  3. Gehen Sie auf "Anfordern" und wählen Sie "Persönliches Profil erstellen“ auf.
  4. Laden Sie optional ein Foto hoch. Diesen Schritt können überspringen und später nachholen.
  5. Legen Sie auf der nächsten Seite den Namen für Ihren Paypal.me-Link fest. Dieser Name wird der hintere Bestandteil Ihres eigenen PayPal.me-Links und lässt sich später nicht mehr verändern. Erlaubt sind hier Buchstaben und Ziffern (Sonderzeichen, Bindestriche und Leerzeichen sind nicht zulässig). Die E-Mail-Adresse, die Sie bei Paypal hinterlegt haben, bleibt hinter dem Nutzernamen verborgen.
  6. Prüfen Sie zum Schluss Ihr Profil, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu und schließen Sie mit "Zustimmen und Link erstellen" ab.

Haben Sie den Link einmal erstellt, können Sie ihn immer wieder nutzen. Die Adresse lautet: https://www.paypal.me/IhrName

Paypal.me: Geld anfordern und empfangen

  • Um online Geld von einer Person anzufordern, schicken Sie ihr einfach die Kurz-URL zu, egal ob per E-Mail, WhatsApp oder einem anderen Messenger.
  • Mit der Kurz-URL gelangt der Empfänger direkt zu Ihrem PayPal.me-Profil und kann Ihnen dort Geld schicken.
  • Sie können die URL auch nutzen, um gezielt einen bestimmten Betrag anzufordern. Hängen Sie dazu die gewünschte Summe einfach an das Ende der URL an. Beispiel: Wenn Sie 25 Euro anfordern wollen, lautet die URL https://www.paypal.me/IhrName/25. Der Betrag wird in Ihrer Standardwährung angefordert.
  • Der Empfänger muss lediglich auf den Link klicken und sich selbst bei Paypal einloggen. Im Anschluss kann er das Geld direkt an Sie senden. Das überwiesene Geld wird Ihrem PayPal-Guthaben direkt hinzugefügt. Innerhalb der EU entstehen für die Nutzung, das Senden und Empfangen von Geld über PayPal.me keine zusätzlichen Kosten.

Paypal.me: Käuferschutz bei Waren und Dienstleitungen

Ein wichtiger Aspekt ist der PayPal-Käuferschutz, der auch bei PayPal.me zur Anwendung kommt, sofern damit Waren und Dienstleitungen bezahlt werden. Dennoch ist gebührende Vorsicht geboten, denn wie bei allen Online-Zahlungsmethoden gilt auch hier: Betrüger könnten Zahlungsanfragen mit ähnlich klingenden Nutzernamen versenden, um Vertrauen zu erschleichen. Dies trifft ebenso auf Spenden über PayPal.me zu.

Sollten Fragen oder Probleme auftreten, steht Ihnen die PayPal-Hotline zur Verfügung.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Hintergrund zum Beitrag

Dieser Text erschien ursprünglich bei GIGA.

Dieser Text erschien ursprünglich bei GIGA.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website