Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Eine Playlist bei YouTube abspielen

cb (hp)

Aktualisiert am 07.04.2015Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

YouTube

Playlists mit einem Klick abspielen

Playlists, die von anderen YouTube-Usern oder von YouTube automatisch erstellt wurden, können Sie online problemlos ansehen: Klicken Sie einfach auf die Playlist. In der rechten Sidebar im Videobereich finden Sie Buttons, mit denen Sie ein Video weiter- oder zurückzuschalten können. Außerdem können Sie einstellen, dass die Playlist von vorne starten soll, wenn sie einmal durchgelaufen ist. Alternativ können Sie festlegen, dass die Liste in einer zufälligen Reihenfolge abgespielt wird. Einzelne Videos können Sie durch einen Klick auf das jeweilige Video in der rechten Sidebar aufrufen.

Um selbst erstellte Playlists abzuspielen, loggen Sie sich mit Ihrem YouTube-Account ein. Wählen Sie auf der linken Seite "Playlists" aus. Es erscheint eine Liste. Klicken Sie auf das Bild, dann startet das erste Video. Alternativ können Sie auf den jeweiligen Titel klicken, um das Video zu starten.

Eigene Playlists auf YouTube erstellen

Möchten Sie eine persönliche Playlist anlegen, loggen Sie sich zunächst mit Ihrem YouTube-Konto ein. Sie finden nun auf der linken Seite eine Liste von Links, die Sie zu den verschiedenen Bereichen Ihres Accounts bringen. Der oberste trägt Ihren Usernamen und führt zu Ihrem persönlichen Kanal. Hier klicken Sie links über Ihrem Kanalbild auf den Button "Video-Manager". Wenn Sie nun wieder auf der linken Seite auf "Playlist" klicken, gelangen Sie zur Seite, auf der Sie Ihre persönlichen Playlists bearbeiten können.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Konsequenzen beim NDR? Sender äußert sich zur ESC-Blamage
Eurovision Song Contest 2022: Malik Harris landete für Deutschland auf dem letzten Platz.


Rechts oben finden Sie den Button "Neue Playlist". Nach dem Anklicken erscheint sofort ein Fenster, in das Sie den Titel der Liste eintragen können. In diesem Fenster können Sie auswählen, ob die Liste öffentlich oder privat sein soll. Mache Sie Ihre Liste öffentlich, können alle YouTube-Nutzer sie finden und ansehen. Nachdem Sie auf "Erstellen" geklickt haben, können Sie noch eine Beschreibung der Liste anfügen.

Die Playlist mit Videos füllen

Die Liste ist nun erstellt, allerdings noch leer. Um ein Video in die Liste aufzunehmen, rufen Sie dieses zunächst auf. Unter dem Video finden Sie drei Reiter: "Infos", "Teilen" und "Hinzufügen". Wählen Sie "Hinzufügen", erscheint eine Liste all Ihrer Playlists. Wählen Sie die Liste aus, in die das Video hinzugefügt werden soll.

Weitere Artikel

Youtube, Vimeo und Co.
Online-Videos in MP3 umwandeln: Kostenlos und legal
t-online news

Videoportale
Videos herunterladen leicht gemacht
t-online news


Wenn Sie über den Video-Manager zurück auf die Seite gehen, auf der Sie Ihre Liste erstellt haben, können Sie die Listen auch bearbeiten: Sie können die Videos innerhalb einer Liste verschieben, ihnen Tags geben, Notizen hinzufügen oder die Spielzeit verändern, sodass nur Teile des Videos gespielt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
YouTube

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website