Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Wichtiges Update: Microsoft schließt Windows-Sicherheitslücke

Schnell aktualisieren  

Microsoft schließt kritische Windows-Sicherheitslücke

31.05.2017, 22:14 Uhr | AS, dpa-tmn

Wichtiges Update: Microsoft schließt Windows-Sicherheitslücke . Update für den Microsoft Virenscanner (Quelle: imago images/RichardxB xLevine)

Update für den Microsoft Virenscanner (Quelle: RichardxB xLevine/imago images)

Microsoft bringt außer der Reihe ein Update für sein Windows-Schutzmodul heraus. Stellen Sie sicher, dass in den Systemeinstellungen Ihres Computers automatische Updates aktiviert sind, damit sie das Update erhalten.

Ohne die Verbesserungen an der sogenannten "Malware-Protection-Engine" könnten Angreifer mit Hilfe manipulierter Dateien den Windows-Rechner aus der Ferne komplett übernehmen, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Auch Windows-Hersteller Microsoft schätzt das Problem als "kritisch" ein.

Update für den Microsoft Virenscanner (Quelle: imago images)Update für den Microsoft Virenscanner (Quelle: imago images)

Nutzer von Windows 10 sollten das Update automatisch erhalten. Im Zweifel hilft ein Blick in den Einstellungen beim Unterpunkt "Updates". Nutzer von Windows 8 und Windows 7 sollten in den Einstellungen für Updates prüfen, ob wichtige Sicherheitsaktualisierungen automatisch installiert werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal