t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalSmartphone

My AI, der Chatbot von Snapchat: So nutzen Sie ihn


Virtueller Chatfreund
My AI, der Chatbot von Snapchat: So nutzen Sie ihn

t-online, Annika Möller

Aktualisiert am 28.03.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0441821633Vergrößern des BildesSnapchat ist vor allem beliebt, um kurze Schnappschüsse aus dem Alltag zu teilen. (Quelle: IMAGO/Bartek Szewczyk/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Snapchat bietet die künstliche Intelligenz My AI an. Dessen Antworten helfen Ihnen bei einer Reihe von alltäglichen Problemen.

Snapchat spricht dabei von einem "experimentellen, freundlichen Chatbot". Dieser ist für Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei verfügbar und basiert auf dem bekannten ChatGPT von OpenAI. Es ist möglich, ihm Fragen zu stellen und so ein Gespräch zu führen.

Dafür eignet sich My AI

Der Chatbot ist vor allem praktisch, um sehr schnell Informationen zu erhalten. Er erweist er sich etwa in den folgenden Situationen als nützlich:

  • Er hilft bei der Urlaubsplanung, indem er unter anderem schöne Ausflugsziele am Reiseort vorschlägt.
  • My AI liefert Geschenkideen für Ihre Liebsten.
  • Wenn Sie bei Hausaufgaben eine Frage haben oder einen Vortrag für die Uni vorbereiten, unterstützt er Sie.
  • Er nennt passende Filme für den nächsten Heimkinoabend.

Auf diese Weise ist der Dienst ähnlich einsetzbar wie ChatGPT. Darüber hinaus bietet er allerdings die Möglichkeit, ihn direkt in einen Chat mit Freunden einzubinden, während man zusammen nach Ideen sucht oder eine Reise plant. Fügen Sie ihn dafür zu einer Gruppe hinzu und sprechen ihn darin mit "@MyAI" an. Sie können ihn aber auch in Ihrer Kontaktliste auswählen und alleine ein Gespräch mit ihm führen.

Weitere wichtige Informationen:

  • My AI ist in Snapchat auf einem Android-Smartphone und dem iPhone nutzbar.
  • Er ist automatisch in der persönlichen Kontaktliste angeheftet.
  • Das Löschen aus der Kontaktliste geht nur mit einem kostenpflichtigen Snapchat+-Abo.
  • Ein Blockieren ist nicht notwendig, da Sie My AI für den Kontakt direkt ansprechen müssen und es nicht eigenständig Chats startet.

Risiken der Technologie

Snapchat ist vor allem bei einer jüngeren Zielgruppe beliebt. Eltern mögen sich daher fragen, ob der Chatbot gefährlich für ihre Kinder ist. My AI ist allerdings so programmiert, das bestimmte Schlüsselwörter von vornherein bestmöglich herausgefiltert werden. Diese verwendet es dann nicht in seinen Antworten.

Das betrifft zum Beispiel hasserfüllte und gewaltverherrlichende Ausdrücke sowie das Thema Drogen. Außerdem nennt die künstliche Intelligenz professionellen Anlaufstellen, wenn Fragen rund ums psychische Wohlergehen oder Ähnliches gestellt werden.

Eine Garantie, dass alle Sicherheitsvorkehrungen erfüllt werden, gibt es trotzdem nicht. Irreführende oder thematisch voreingenommene Antworten sind nicht unausschließbar. Betrachten Sie die Ausführungen des Dienstes daher stets kritisch und ziehen ebenfalls andere Quellen zurate.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website