Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Windows-10-Update: verbesserte Leistung, Vorteil für HDD-Festplatten

Mai-Update 2020  

Windows 10 soll durch Update schneller arbeiten

29.04.2020, 16:41 Uhr | avr, t-online.de

Windows-10-Update: verbesserte Leistung, Vorteil für HDD-Festplatten. Ein Rechner mit Windows 10: Im Mai soll ein neues Funktions-Update für das System erscheinen.  (Quelle: dpa/tmn/Andrea Warnecke)

Ein Rechner mit Windows 10: Im Mai soll ein neues Funktions-Update für das System erscheinen. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa/tmn)

Noch im Mai soll das neue Funktions-Update für Windows 10 erscheinen. Mit dabei sind einige Neuerungen. Besonders eine dürfte Nutzer freuen, die noch ältere Hardware nutzen.

Das kommende Mai-Update 2020 für Windows 10 wird die Leistung bei Rechnern mit HDD-Festplatten verbessern. So sollen solche Geräte spürbar schneller laufen. Das berichtet die Fachseite "Windows Insider".

Grund dafür sei, dass Microsoft die Suchindizierung verbessert habe. Laut dem Unternehmen erkenne die Indizierung, wenn das System stark genutzt wird und verhält sich entsprechend. 

Vorteil für HDD-Festplatten

Von der Änderung profitieren vor allem Systeme, die eine HDD als Festplatte nutzen. Denn im Gegensatz zu modernen SSDs funktionieren HDDs mechanisch und müssen beispielsweise einen Suchkopf bewegen, wenn auf Daten zugegriffen wird. Dadurch dauert der Schreib- und Zugriffsprozess länger.

Ob Sie eine HDD nutzen, erkennen Sie beispielsweise an den Kratzgeräuschen des Rechners, wenn Sie Daten öffnen. Da es sich bei SSD um Flash-Speicher handelt, machen diese keine solchen Geräusche. Mehr zu SSDs lesen Sie hier.

Viele Neuerungen in Mai-Update

Eine weitere Änderung bei der Suchindizierung: Diese soll Zugriffe stoppen, wenn Nutzer gerade Daten kopieren oder löschen, schreibt "Windows Insider". Dadurch sollen die Vorgänge schneller abgeschlossen werden.

Daneben hat Microsoft noch einige weitere Neuerungen im kommenden Mai-Update 2020 geplant. Welche das sind, erklären wir in diesem Text.

Wie Sie Windows-Insider werden

Das Mai-Update ist auch als Version 2004 bekannt und soll im Mai erscheinen. Ein konkretes Datum fehlt bisher. Wer das Funktions-Update aber jetzt schon ausprobieren möchte, kann sich als Windows-Insider anmelden. Wie das geht, lesen Sie hier.

Windows-Insider erhalten früher Zugriff auf künftige Updates, müssen aber auch Microsoft umfassende Zugriffe auf Informationen zu ihrem System gewähren. Beispielsweise müssen die Diagnose-Privatsphäreeinstellungen entsprechend eingestellt sein. Und: Test-Versionen von Windows können instabil sein. Wichtige Daten können aufgrund von Fehlern verloren gehen. Wenn Sie eine Vorabversion von Windows auf Ihrem Rechner installieren wollen, sollten Sie vorher Ihre Daten sichern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal