t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalWhatsApp

WhatsApp-Gruppe heimlich verlassen: Ist das möglich?


Tipps für den Messenger
WhatsApp-Gruppe heimlich verlassen: So geht's

Von t-online, ankl, sha

Aktualisiert am 04.01.2024Lesedauer: 2 Min.
Whatsapp: Eine Funktion des Messengers wird verbessert.Vergrößern des BildesWhatsapp-Symbol auf einem Smartphone: Wer in vielen Gruppen ist, wird auch ständig über neue Nachrichten informiert. (Quelle: Zacharie Scheurer/dpa/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

WhatsApp-Gruppen sind praktisch, können aber auch nerven. Zum Beispiel, wenn ständig neue Nachrichten eintreffen. So verlassen Sie heimlich solche Chats.

Bei einer Party oder Geburtstagen von Freunden oder Verwandten wird jedes Jahr eine neue WhatsApp-Gruppe für die Planung erstellt. Ein Austritt aus solchen Chats erscheint vielen als unhöflich, auch wenn Sie vielleicht von all den Nachrichten überwältigt sind oder gar nicht in der Gruppe sein wollen. Die Angst: Alle Gruppenmitglieder könnten das Verlassen des Chats mitbekommen.

Doch es gibt einen Weg, mit dem Sie sich dem Stress dauernder Benachrichtigungen aus einer WhatsApp-Gruppe entziehen können, ohne dass es jemand mitbekommt.

Gruppe heimlich verlassen – das geht nur bedingt

Früher wurden alle Mitglieder der Chats über einen Austritt aus der Gruppe informiert. Doch seit einem Update von WhatsApp vor einiger Zeit ist das nicht mehr der Fall. Laut den WhatsApp-FAQ werden nur noch die Gruppenadmins informiert. So gehen Sie vor:

Android-Geräte

  1. Öffnen Sie WhatsApp
  2. Halten Sie den Namen der Gruppe gedrückt
  3. Tippen Sie auf "Weitere Optionen" > "Gruppe verlassen" > "Verlassen"

Apple-Geräte

  1. Öffnen Sie WhatsApp
  2. Halten Sie den Namen der Gruppe gedrückt
  3. Tippen Sie auf "Gruppe verlassen" > "Gruppe verlassen"

Gruppen stumm schalten: So funktioniert der Geheimtrick

Den Austritt aus einer Gruppe komplett geheim zu halten, ist bei WhatsApp aktuell leider nicht möglich – es gibt keine entsprechende Funktion. Doch die Nutzer können das mit einem simplen Trick umgehen, indem sie die Gruppe einfach stumm schalten und archivieren.

Auf diesem Weg bekommen Sie keine Benachrichtigungen über neue Messages mehr – und der Chatverlauf wird in Ihrem WhatsApp-Feed nicht mehr angezeigt, selbst wenn Sie neue Nachrichten erhalten.

Android-Geräte

  1. Tippen Sie im Chat auf die obere Leiste, wo der Name der Gruppe angezeigt wird
  2. Tippen Sie auf "Benachrichtigungen stummschalten" > wählen Sie den gewünschten Zeitraum
  3. Tippen Sie so lange auf den entsprechenden Chat, bis sich ein Pop-up öffnet, in dem man die Chats archivieren kann
  4. Abschließend müssen Sie nur in den WhatsApp-Einstellungen unter dem Punkt "Chats" und der Option "Archivierte Chats" den Regler "Chats im Archiv lassen" aktivieren

Apple-Geräte

  1. Tippen Sie im Chat auf die obere Leiste, in der der Name der Gruppe angezeigt wird
  2. Tippen Sie auf "Stumm" und wählen Sie den gewünschten Zeitraum
  3. Wischen Sie im Chats-Reiter auf dem Gruppenchat, den Sie archivieren möchten nach links
  4. Abschließend müssen Sie nur in den WhatsApp-Einstellungen unter dem Punkt "Chats" und der Option "Archivierte Chats" den Regler "Chats im Archiv lassen" aktivieren
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website