• Home
  • Autoren
  • Autorenseite von Steve Haak


Steve Haak

Aktuelle Artikel
Apple bringt die Akku-Prozentanzeige zurück

Apple hat eine neue Betaversion seines kommenden mobilen Betriebssystems iOS 16 veröffentlicht. Darin gibt es eine langersehnte Funktion zur Akkuanzeige.

imago images 160745288

Der Smartphone-Hersteller Oppo verkauft seine Geräte nicht mehr in Deutschland. Das könnte größere Auswirkungen auf das Handy-Angebot hierzulande haben.

imago images 152577216

Südkorea bringt mithilfe von Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX eine Sonde zum Mond. Die Raumfahrtpläne des Landes sind ehrgeizig – und gewagt.

Die SpaceX "Falcon 9"-Rakete startet im Kennedy Space Center.

Die TU München hat mit dem Bau einer Teststrecke für den Hochgeschwindigkeitszug Hyperloop begonnen. Auch die Länge der Röhre steht fest.

Hyperloop-Teststrecke: Auf einem TUM-Gelände bei München wird das Fahren mit nahezu Schallgeschwindigkeit erprobt.

Papierkram statt Online-Antrag: Die Digitalisierung der Verwaltung hierzulande kommt kaum voran. Der Grund: Es mangelt an etwas Substanziellem.

imago images 162780524
Von Steve Haak

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist am Nachmittag nicht erreichbar gewesen. Nutzer konnten sich weder auf der Plattform einloggen noch den Stream aktualisieren.

imago images 162656769

Andrej Karpathy verlässt seinen langjährigen Arbeitgeber Tesla. Als KI-Chef war er maßgeblich an wichtigen Funktionen der E-Autos beteiligt.

Tesla-Logo: Das Label ist eine Hommage an den Erfinder Nikolas Tesla.

Ein Test für Elon Musks geplante Superrakete endete mit einer Explosion. Das dürfte Auswirkungen auf die ambitionierten Raumfahrtpläne des Milliardärs haben.

Flammen bei einem SpaceX-Triebwerk: Der Vorfall ist ein Rückschlag für Musks Raumfahrtprogramm.

Elon Musk tritt vom Twitter-Kauf zurück. Die Entscheidung kommt nicht überraschend, wie ein Blick auf den Verlauf der Verhandlungen zeigt.

Elon Musk bei der Eröffnung der Tesla-Fabrik in der Nähe von Berlin.
Von Steve Haak

Die Spannung steigt: Am Dienstag gibt es die ersten Farbaufnahmen des Weltraumteleskops James Webb zu sehen. Jetzt hat die Nasa die Motive bekanntgegeben.

Sterne (Symbolbild): Die ersten Farbaufnahmen des Weltraumteleskops James Webb sollen am Dienstag veröffentlicht werden.

Die Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist laut eines Medienberichts in Gefahr. Gespräche mit einem Investor habe der Milliardär bereits eingestellt.

imago images 157133773

Nach einer Pause läuft der Teilchenbeschleuniger am CERN seit Dienstag wieder auf Hochtouren. Forscher haben gleich drei neue exotische Teilchen entdeckt.

Illustration eines Pentaquarks: Das Teilchen besteht aus fünf Quarks.

Eine neue Malware ist von Antivirenprogrammen nicht entdeckt worden. Sicherheitsforscher sehen die Software in Zusammenhang mit einer bekannten Hackergruppe.

imago images 158409827

Warten im Amt ist eine Zumutung? Das findet auch Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach. Im Interview erzählt sie, wie der Bund das Thema verschlafen hat.

imago images 96273214
  • Jan Moelleken
Von Steve Haak, Jan Mölleken

Elon Musk ist untergetaucht. Zumindest macht der Viel-Twitterer eine ungewöhnlich lange Pause auf dem Dienst. Dafür könnte es zahlreiche Gründe geben.

imago images 155762101

Die Nasa hat eine Minisonde auf den Weg zum Mond gebracht. Der kleine Satellit ist der Wegbereiter für das bisher größte bemannte Raumfahrtprojekt der Menschheit.

urn:newsml:dpa.com:20090101:220628-911-006810

Deepfakes sind eine Gefahr, wie die Videoschalte zwischen Franziska Giffey und dem falschen Vitali Klitschko zeigt. Aber gleichzeitig ist die Technologie auch extrem unterhaltsam.

Vergleich zwischen zwei Videos von Mark Zuckerberg: Prominente sind häufig Opfer von Deepfakes.

Der Landwirtschaftssimulator ist eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten: Warum schuften so viele Menschen auf einem virtuellen Bauernhof?

Pflügen im Landwirtschaftssimulator 22: Das Spiel hat Millionen Käufer.
Von Steve Haak

Die Nasa hat den Einschlag einer unbekannten Rakete auf dem Mond bestätigt. Auf Bildern der Absturzstelle machten die Wissenschaftler eine "unerwartete" Entdeckung.

urn:newsml:dpa.com:20090101:220624-99-788709

Die Raumsonde "BepiColombo" ist zum zweiten Mal am Merkur vorbeigerast und hat neue Bilder geschickt. Ihren Zielort hat sie aber noch längst nicht erreicht.

Bild vom Merkur: Die Sonde "BepiColombo" hat diesen Schnappschuss zur Erde gefunkt.

Die beiden Chefs des "Pornhub"-Mutterkonzers MindGeek treten von ihren Stellen zurück. Angeblich sei der Schritt geplant gewesen, er kommt aber zu einem interessanten Zeitpunkt.

Das Logo von PornHub (Symbolbild): Pornoseiten könnten in Deutschland gesperrt werden.

600 Euro Schweigegeld: Das LKA Niedersachsen warnt vor besonders perfiden Erpresser-Mails. Empfänger solcher Nachrichten raten die Beamten nur zu einer Maßnahme.

Phishing-Betrüger locken mit einer gefälschten Mails Internetnutzer in die Falle.

Der Mars-Rover "Perseverance" hat auf dem Planeten ein Stück Folie entdeckt, das vermutlich von seiner Landung stammt. Die Nasa rätselt, wie das Material an den Ort gelangt ist.

Folie auf dem Mars: Das Stück ist von einer Wärmedecke, in die "Perseverance" eingepackt war.

Nach 27 Jahren hat der US-Softwarekonzern Microsoft seine Unterstützung für den Internet Explorer eingestellt. Nutzer werden auf den Nachfolger Microsoft Edge umgeleitet.

Internet Explorer: Wichtige Tastenkürzel im Überblick

Ein Entwickler behauptet, eine KI habe ein Bewusstsein entwickelt. Experten zweifeln seine These an. Zu Recht, von einer Superintelligenz sind wir weit entfernt.

imago images 0150052544

Alle Messenger-Chats auf ein neues Smartphone übertragen. Klingt einfach, erfordert aber oft viel Aufwand – wenn es überhaupt geht. Apple macht es Wechslern von Android zu iOS nun bei WhatsApp leicht.

imago images 154785978

Käufer von defekten Geräten haben das Recht auf einen kostenlosen Umtausch oder Reparatur des Produkts. Trotz neuer gesetzlicher Regeln versuchen zahlreiche Händler jedoch, die Vorgaben weiter zu umgehen.

Durften Kunden die Ware vor dem Kauf testen, können Gewährleistungsrechte verwirken.

Telekom- und O2-Kunden melden Störungen bei ihrer Internet,- Festnetz- und Mobilfunkverbindung. Laut einer Störungskarte auf "allestörungen.de" sind Kunden in allen Teilen der Bundesrepublik von Ausfällen betroffen.

Ab 1.

Spieleentwickler Blizzard hat den Veröffentlichungszeitraum für "Diablo 4" bekannt gegeben: 2023. Außerdem gibt es eine weitere Charakterklasse und neue Szenen aus dem Spiel.

Dämonin Lillith: Die Teufelsdame könnte in "Diablo 4" eine große Rolle spielen.

Wegen eines Triebwerksausfalls einer Rakete des privaten Raumfahrtunternehmens Astra Space sind zwei Wettersatelliten der NASA zerstört worden. Die Firma bedauert den Vorfall, der kein Einzelfall ist.

imago images 160940692

Die Zahl der von Cyberangriffen betroffenen Personen hierzulande nimmt deutlich zu, berichtet das BSI. Zu den Zielen von Hackern gehörten auch Krankenhäuser und Behörden.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn.

"Wir müssen das Internet als freien Raum erhalten und stärken", appellierte Bundeskanzler Olaf Scholz auf der Digitalmesse Republica. Zu viele Akteure benutzten das Netz als geopolitisches Machtinstrument.

Olaf Scholz redet bei der Republica.

Als erster Bundeskanzler spricht Olaf Scholz auf der Digitalkonferenz Republica. Zusammen mit der Ex-"Tagesschau"-Sprecherin und ProSieben-Moderatorin Linda Zervakis wird er über die "Digitalpolitik in der Zeitenwende" reden.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in der Generaldebatte im Bundestag.

Die Deutsche Telekom ändert ihre Tarife für Mobilfunkkunden. Künftig sinken die Preise pro Kopf bei Zusatzkarten. Das dürfte sich vor allem für große Familien lohnen.

imago images 146599231

Tesla hat seinen diesjährigen AI Day um einen Monat auf September 2022 verschoben. Der Grund: Firmenchef Musk hofft, bis dahin einen funktionsfähigen Roboter seines Unternehmens zeigen zu können.

Die von Tesla zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den humanoiden Roboter "Tesla". Tesla-CEO Musk hat die Entwicklung des Roboters angekündigt.

Neuer Prozessor und eine weitere Gehäusefarbe: Microsoft hat sein Einsteiger-Notebook "Surface Laptop Go" aktualisiert. In der Grundausstattung ist das "Go 2" aber nicht zu empfehlen und Upgrades sind teuer.

Laptop-Schnäppchen: Amazon reduziert den Surface Go Laptop radikal.

Am 2. Juni veröffentlicht Entwickler "Activision Blizzard" mit "Diablo Immortal" einen neuen Teil seiner beliebten Spielereihe für PC, Tablets und Handys. Alle wichtigen Infos zum Start gibt es hier.

Diablo Immortal Artwork: Das Spiel wird am 2. Juni 2022 veröffentlicht.

Ein bei WhatsApp geteiltes Gewinnspiel verspricht einen angeblichen staatlichen Verkehrszuschuss in Höhe von 2.000 Euro. Vorsicht! Hinter dem Kettenbrief stecken Betrüger.

imago images 155569538

Sie sind günstiger als fabrikneue Geräte und schonen die Umwelt: Es gibt zahlreiche Gründe für den Kauf eines generalüberholten Smartphones. Aber lohnt sich das?

imago images 159305570

Bei einer neuen Betrugsmasche im Internet bekommen Kunden der Onlineplattform Vinted plötzlich ein Paket von Zalando. Käufer haben nur wenig Zeit, zu reagieren, bevor sie ihr Geld los sind.

imago images 144031211

Mit dem Nord 2T 5G und CE 2 Lite 5G hat der chinesische Hersteller OnePlus zwei Smartphones vorgestellt. Ein weiteres neues Produkt sind die Nord Buds genannten Ohrhörer mit Dolby Atmos.

OnePlus Nord 2T 5G: Der Nachfolger des OnePlus Nord 2 kommt am 24. Mai auf den Markt.

Seit Monaten steht Google in Russland unter Druck. Jetzt muss das Unternehmen Insolvenz anmelden, nachdem Behörden das Bankkonto des Suchmaschinenbetreibers gesperrt haben.

imago images 152538344

Weil er nicht im Homeoffice bleiben konnte, kündigte Apples wichtigster Mitarbeiter im Machine Learning. Wie jetzt bekannt wurde, hat er schon einen neuen Arbeitgeber gefunden: Google.

imago images 146437918

Der Zahlungsdienstleister PayPal bietet jetzt eine Null-Prozent-Finanzierung für seine Kunden an. Das Angebot ist allerdings zeitlich befristet.

imago 85895650

Um weiter gegen das lineare Fernsehen vorzugehen, plant Netflix die Einführung von Livestreaming-Inhalten. Erste Formate könnten laut Medienberichten Comedy-Festivals und Talentwettbewerbe sein.

Das Logo von Netflix auf einem Fernseher (Symbolbild): Das Unternehmen meldet einen Abonnenten-Rückgang.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website