Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

BMI-Tabellen fĂŒr Erwachsene und Kinder: Das bedeutet Ihr Wert

Von Lydia Klöckner

Aktualisiert am 24.10.2021Lesedauer: 3 Min.
Frau mit Smartphone: Der BMI lÀsst sich einfach ausrechnen. Aber was sagt er aus?
Frau mit Smartphone: Der BMI lÀsst sich einfach ausrechnen. Aber was sagt er aus? (Quelle: Povozniuk/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Sie haben Ihren BMI berechnet und fragen sich, ob Ihr Wert im Normalbereich liegt? Diese Tabellen fĂŒr Erwachsene und Kinder zeigen, welcher BMI als gesund gilt und welche Werte auf Über- oder Untergewicht hinweisen.

Das Wichtigste im Überblick


  • BMI-Tabellen fĂŒr Erwachsene
  • BMI-Tabelle fĂŒr Kinder und Jugendliche
  • SchwĂ€chen von BMI-Werten und -Tabellen

Der Body Mass Index (BMI) ist eine Zahl, die das VerhĂ€ltnis des Körpergewichts zur KörpergrĂ¶ĂŸe angibt. Je weniger eine Person in Relation zu ihrer GrĂ¶ĂŸe wiegt, umso niedriger ist ihr BMI. Da sowohl bei Unter- als auch bei Übergewicht gesundheitliche Probleme drohen, sollte der BMI idealerweise in einem bestimmten Bereich liegen.


Was ist dran an diesen Mythen rund ums Essen?

Nur Vollkorn ist gesund - aber nicht jedes dunkle Brötchen mit Körnern enthÀlt auch tatsÀchlich Vollkorn.
Frischer Spinat schmeckt auch aufgewÀrmt.
+3

Sie kennen Ihren BMI noch nicht? Hier geht es zum BMI-Rechner fĂŒr Erwachsene.

Welche BMI-Werte gesund sind und welche eher nicht, dazu gibt es Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Untersuchungen. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse haben Fachleute Tabellen entwickelt, in denen die BMI-Werte den Bereichen Normal-, Unter- und Übergewicht zugeordnet sind.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Purer Hass" – Leipzig-Trainer attackiert Freiburg
Freiburg-Trainer Streich (li.) und Leipzigs Tedesco: Misstöne nach dem Pokalfinale?


Da sich Kinder und Jugendliche noch im Wachstum befinden, muss die Zuordnung bei ihnen etwas anders erfolgen als bei Erwachsenen. Darum gibt es fĂŒr junge Menschen eine spezielle BMI-Tabelle, welche auch das Alter und das Geschlecht berĂŒcksichtigt.

Sie möchten das Gewicht Ihres Kindes einschĂ€tzen? Hier geht es zum BMI-Rechner fĂŒr Kinder und Jugendliche.

BMI-Tabellen fĂŒr Erwachsene

Die Weltgesundheitsorganisation definiert Untergewicht, Normalgewicht und Übergewicht wie folgt:

BMI Bewertung
unter 18,5 Untergewicht
18,5 bis 24,9 Normalgewicht
25 bis 29,9 Übergewicht
ab 30 starkes Übergewicht

Dieser Tabelle zufolge gelten fĂŒr alle Erwachsenen die gleichen BMI-Werte als normal, zu hoch und zu niedrig – unabhĂ€ngig von Alter und Geschlecht.

Es gibt aber auch Tabellen, die den BMI bei Frauen und MĂ€nnern unterschiedlich beurteilen. Diesen Tabellen zufolge gelten Frauen bereits ab einem BMI von 24 als ĂŒbergewichtig, MĂ€nner dagegen noch als normalgewichtig.

Der Grund ist, dass leicht erhöhte BMI-Werte fĂŒr Frauen möglicherweise riskanter sind als fĂŒr MĂ€nner. Bei Frauen setzt sich das Körpergewicht nĂ€mlich hĂ€ufig etwas ungĂŒnstiger zusammen: Sie haben meist weniger Muskelmasse und einen höheren Fettanteil als MĂ€nner mit dem gleichen BMI.

Auch gibt es BMI-Tabellen, die fĂŒr Ă€ltere Menschen eine andere Bewertung angeben. Demnach ist fĂŒr sie ein leicht erhöhter BMI-Wert von ĂŒber 25 ideal. Diese Bewertung entspringt dem Gedanken, dass alte Menschen hĂ€ufiger an schweren Erkrankungen leiden, fĂŒr deren BewĂ€ltigung Energiereserven nötig sind. Allerdings ist nicht klar, ob diese mögliche "Schutzwirkung" des Körperfetts wirklich grĂ¶ĂŸer ist als die Risiken, die Übergewicht – auch im Alter – mit sich bringt.

BMI-Tabelle fĂŒr Kinder und Jugendliche

FĂŒr Kinder und Jugendliche gelten andere Richtwerte als fĂŒr Erwachsene. Denn im Zuge des Heranwachsens verĂ€ndert sich nicht nur die KörpergrĂ¶ĂŸe, sondern der Körper macht verschiedene Entwicklungsphasen durch. Das fĂŒhrt zu starken Schwankungen beim Fett- und Muskelanteil, welche bei Jungen anders verlaufen als bei MĂ€dchen.

Deshalb wird der BMI bei Kindern und Jugendlichen mithilfe von sogenannten Wachstumskurven beurteilt, die sich an Alter und Geschlecht orientieren. Die Kurven zeigen an, ob der BMI-Wert des Kindes ungefÀhr dem der meisten anderen Kinder dieser Altersgruppe entspricht oder nicht.

Als Grundlage fĂŒr den Vergleich dienen Daten aus großen wissenschaftlichen Untersuchungen. Die folgenden Tabellen basieren auf Daten, die in Deutschland erhoben wurden.

BMI-Tabelle fĂŒr MĂ€dchen:

Alter BMI-Normalbereich
0 >10,99 bis <14,12
0,5 >14,55 bis <17,95
1 >14,81 bis <18,25
1,5 >14,59 bis <18,11
2 > 14,59 bis <17,92
2,5 >14,10 bis <17,76
3 >13,93 bis <17,64
3,5 >13,79 bis <17,56
4 >13,69 bis <17,54
4,5 >13,64 bis <17,58
5 >13,61 bis <17,69
5,5 >13,60 bis <17,83
6 >13,59 bis <17,99
6,5 >13,62 bis <18,21
7 >13,69 bis <18,51
7,5 >13,80 bis <18,86
8 >13,92 bis <19,25
8,5 >14,06 bis <19,65
9 >14,19 bis <20,04
9,5 >14,33 bis <20,42
10 >14,48 bis <20,80
10,5 >14,66 bis <21,20
11 >14,88 bis <21,61
11,5 >15,14 bis <22,04
12 >15,43 bis <22,48
12,5 >15,75 bis <22,91
13 >16,07 bis <23,33
13,5 >16,40 bis <23,71
14 >16,71 bis <24,05
14,5 >17,00 bis <24,35
15 >17,26 bis <24,60
15,5 >17,54 bis <24,87
16 >17,81 bis <25,13
16,5 >18,09 bis <25,39
17 >18,31 bis <25,78
17,5 >18,52 bis <26,15

BMI-Tabelle fĂŒr Jungen:

Alter BMI-Normalbereich
0 >11,01 bis <14,28
0,5 >15,06 bis <18,66
1 >15,22 bis <18,73
1,5 >14,92 bis <18,37
2 >14,58 bis <18,01
2,5 >14,31 bis <17,76
3 >14,13 bis <17,62
3,5 >14,01 bis <17,56
4 >13,94 bis <17,54
4,5 >13,88 bis <17,56
5 >13,83 bis <17,61
5,5 >13,80 bis <17,71
6 >13,79 bis <17,86
6,5 >13,82 bis <18,07
7 >13,88 bis <18,34
7,5 >13,96 bis <18,65
8 >14,07 bis <19,01
8,5 >14,18 bis <19,38
9 >14,31 bis <19,78
9,5 >14,45 bis <20,19
10 >14,60 bis <20,60
10,5 >14,78 bis <21,02
11 >14,97 bis <21,43
11,5 >15,18 bis <21,84
12 >15,41 bis <22,25
12,5 >15,66 bis <22,64
13 >15,92 bis <23,01
13,5 >16,19 bis <23,38
14 >16,48 bis <23,72
14,5 >16,76 bis <24,05
15 >17,05 bis <24,36
15,5 >17,33 bis <24,65
16 >17,60 bis <24,92
16,5 >17,87 bis <25,19
17 >18,13 bis <25,44
17,5 >18,46 bis <25,78

SchwÀchen von BMI-Werten und -Tabellen

Der BMI kann nur einer ungefĂ€hren Orientierung dienen. Er erlaubt keine genaueren RĂŒckschlĂŒsse ĂŒber den Gesundheitszustand. Denn er verrĂ€t nicht, welchen Lebensgewohnheiten eine Person nachgeht und wie ihr Körper zusammengesetzt ist: Wer viel Sport treibt und entsprechend muskulös ist, hat unter UmstĂ€nden den gleichen BMI wie jemand, der einen hohen Fettanteil und wenig Muskelmasse hat. Dabei ist es um die Gesundheit des Athleten höchstwahrscheinlich besser bestellt als um die der nicht so sportlichen Person.

Eine weitere SchwĂ€che des BMI ist, dass er nichts ĂŒber die Verteilung des Körperfetts aussagt. Diese ist aber durchaus von Bedeutung: Fett in der Körpermitte gilt als ungesĂŒnder als beispielsweise an den Beinen. Daher empfehlen Fachleute, auch den Taillenumfang zu messen. FĂŒr Frauen gilt ein Umfang von mehr als 88 Zentimetern als ungesund. Bei MĂ€nnern sollte der Taillenumfang unter 102 Zentimetern liegen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
cbr, t-online
Beliebte Themen
Abnehmen ohne SportBauchumfangBMI-Rechner BMI-TabelleFahrrad fahren abnehmenFettverbrennung anregenMagenverkleinerung Kosten

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website