t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenAktuelles

Das Holzhaus - Die umweltbewusste Immobilie


Das Holzhaus: Die umweltbewusste Immobilie

ih (CF)

Aktualisiert am 17.02.2012Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Holzhäuser haben sehr viele VorteileVergrößern des Bildes
Holzhäuser haben sehr viele Vorteile (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Holzhäuser gibt es nicht nur in Skandinavien, wie viele meinen. Immer öfter entscheiden sich hierzulande Eigenheimbesitzer, ein Holzhaus anfertigen zu lassen. Ein Holzhaus ist nicht nur umweltbewusst, es bietet noch weitere Vorteile, die wir Ihnen vorstellen.

Ein Haus, verschiedene Bauweisen

Ein Holzhaus ist im Vergleich zu einem normalen Haus aus Stein und Beton zwar etwas kostenintensiver im Bau, aber es rechnet sich langfristig, da es energiesparende Eigenschaften besitzt. Die Bauweise fällt unterschiedlich aus und reicht von einem Blockbohlenhaus über das Massivhaus bis hin zum Fertighaus.

Jede dieser Bauweisen vereint nochmals separat bestimmte Eigenschaften, die sich auf die späteren Unterhaltskosten positiv auswirken. Ein Blockbohlenhaus muss besonders gut verfugt werden, damit es später keine Risse bekommt.

Wählen Sie ein Fertigholzhaus, kann die Zimmergrundfläche kleiner ausfallen als bei einem Massivholzhaus. Der Grund liegt in den vorgefertigten Wänden, die mit Leitungen, Dämmmaterial und dergleichen notwendiger Dinge mehr geliefert werden. Dafür kann aber später der Grundriss noch geändert werden, was bei einem Massivholzhaus nicht möglich ist.

Ein Holzhaus ist umweltbewusst und spart Energie

Holzhäuser bieten einige klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Häusern. Zunächst zeugt es von Umweltbewusstsein, sich für ein solches Haus zu entscheiden, da Holz ein natürlicher Werkstoff ist, der ständig nachwächst und keine oder nur wenige Rohstoffressourcen verbraucht. Zudem lässt sich Holz recyceln, was ein weiterer Vorteil ist. Als natürlicher Werkstoff besitzt es außerdem noch die Eigenschaften, atmungsaktiv und elektrostatisch weniger belastet zu sein. Besonders für Allergiker ist dies ein Vorteil, da die Staubbildung gemildert wird.

Umweltbewusst ist auch der Energieverbrauch in einem solchen Haus. Holz besitzt eine schlechte Wärmeleitfähigkeit, deshalb kann hier bereits ein Teil der Dämmstoffe eingespart werden, was wiederum ein größeres Raumvolumen ergibt.

Holz speichert außerdem Sauerstoff. Zusammen mit der optimalen Wärmespeicherung können Energiekosten deutlich gesenkt werden. Ein Holzhaus kann sogar so gebaut werden, dass der Energiebedarf bei Null liegt.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website