• Home
  • Heim & Garten
  • Bauen
  • Do-it-yourself (DIY)
  • Bohren und D├╝beln: Diese Tipps m├╝ssen Sie beim Heimwerken beachten


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Mit diesen Tipps bohren und d├╝beln Sie viel einfacher

Von dpa-tmn, t-online, jb

Aktualisiert am 08.07.2021Lesedauer: 3 Min.
Renovieren: Bevor Sie eine Bohrmaschine verwenden, sollten Sie diese Tipps beachten.
Renovieren: Bevor Sie eine Bohrmaschine verwenden, sollten Sie diese Tipps beachten. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextMarburger Bund moniert "B├╝rokratie-Irrsinn"Symbolbild f├╝r einen TextFeuerwehr sucht Person in der SpreeSymbolbild f├╝r einen TextMehrere Raketenangriffe auf Kiew gemeldetSymbolbild f├╝r einen TextG7: Preisgrenze f├╝r russisches ├ľlSymbolbild f├╝r ein VideoSo luxuri├Âs wohnen die G7-StaatschefsSymbolbild f├╝r einen Text400 m H├╝rden: Athletin knackt WeltrekordSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild f├╝r einen TextRonaldo-Berater heizt Ger├╝chte anSymbolbild f├╝r einen TextSch├Âneberger kl├Ąrt TV-Panne aufSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin mit Liebes-OutingSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Beim Heimwerken geht schnell etwas schief: Da rutscht der Bohrer ab und hinterl├Ąsst ein riesiges Loch. Mal steckt der falsche D├╝bel in der Wand und l├Ąsst sich nicht mehr herausziehen. Gegen die meisten Missgeschicke gibt es praktische Tipps und Tricks.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Zu gro├čes Bohrloch
  • L├Âcher rei├čen aus
  • Korkenzieher hilft bei festsitzendem D├╝bel
  • So lang darf der Nagel sein
  • Finger vor Verletzung sch├╝tzen
  • Abrutschen bei Bohren in Beton verhindern
  • Mit oder ohne Schlag?

Oft rutscht der Bohrer ab. Hier muss man auf die richtige Haltung achten: Die Bohrspitze muss senkrecht zur Oberfl├Ąche angesetzt sein, dann erst wird die Maschine gestartet. Nun herantasten, bis der Bohrer festen Halt an der Wand hat, dann leichten Druck aus├╝ben. Diese Haltung verhindert auch, dass das Bohrloch schief wird. Auf glatten Fliesen ist das Bohren aber schwieriger: Hier raten die Experten der Heimwerkerschule DIY Academy in K├Âln, ein St├╝ck Klebeband auf die Bohrstelle zu kleben.

Joghurtbecher-Trick gegen Bohrstaub

Bohrstaub in der Wohnung ist ├Ąu├čerst l├Ąstig. Gegen ihn l├Ąsst sich nat├╝rlich mit dem Staubsauger angehen. Daf├╝r muss man aber zu zweit sein: Einer bohrt, der andere saugt den Bohrstaub gleich weg. Wer aber allein ist, kann einen Kaffeefilter oder Briefumschlag verwenden, der unter das Loch geklebt wird, verr├Ąt die DIY Academy. Arbeitet man an der Decke, nimmt man einen Joghurtbecher: Die H├Ąlfte abschneiden, dann ein Loch in den Boden bohren. Dadurch den Bohrer an der Decke ansetzen, der Becher f├Ąngt das Bohrmehl auf.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Br├╝ssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen f├╝r die B├╝rger als Entlastung.


Zu gro├čes Bohrloch

Ist das Bohrloch zu gro├č geworden, l├Ąsst es sich mit einem speziellen Gewebest├╝ck stopfen, das mit schnell h├Ąrtendem Spezialm├Ârtel versehen ist. Dieses Reparaturvlies wird mit Wasser befeuchtet und um einen Kunststoffd├╝bel gewickelt, f├╝r gr├Â├čere L├Âcher am besten mehrlagig. Das Ganze kommt ins Bohrloch und h├Ąrtet dort innerhalb von Minuten aus. In den D├╝bel wird dann wie ├╝blich die Schraube gedreht.

Loch in der Wand: Ist das Bohrloch zu gro├č, sollte es ausgebessert werden.
Loch in der Wand: Ist das Bohrloch zu gro├č, sollte es ausgebessert werden. (Quelle: michaklootwijk/getty-images-bilder)

Tipp: Die Alternative ist eine Reparierknete aus dem Baumarkt. Einfach ein St├╝ck abschneiden, kneten und in das Loch dr├╝cken. Danach kommt der D├╝bel in das Loch. Eine Viertelstunde sollte das Ganze dann aush├Ąrten, bevor die Schraube oder der Haken eingedreht werden.

L├Âcher rei├čen aus

Nicht nur ein zu gro├čes Bohrloch macht Heimwerkern Probleme, manchmal rei├čen die R├Ąnder auch aus. Das kann an der Art liegen, wie man mit dem Bohrer umgeht. Wird er ausgemacht und dann erst aus der Wand gezogen, k├Ânnen die Seiten einrei├čen. Daher sollten Heimwerker einen Bohrer immer mit noch drehendem Motor aus dem Loch ziehen, erl├Ąutert die DIY Academy. Ist das Malheur doch einmal passiert, l├Ąsst sich der ausgerissene Bohrrand mit Fl├╝ssigd├╝beln behandeln. Dabei handelt es sich um eine Zweikomponentenmasse, die in das Loch gespritzt wird.

Korkenzieher hilft bei festsitzendem D├╝bel

Ein alter D├╝bel muss raus, sp├Ątestens wenn man beim Auszug aus der Wohnung Sch├Ânheitsreparaturen durchf├╝hren muss. Steckt der alte D├╝bel fest, hilft ein Korkenzieher. Er wird ein wenig in den D├╝bel eingedreht und dieser dann wie ein Korken herausgezogen. Alternativ geht das auch mit einer Schraube. Diese nur ein bis zwei Umdrehungen weit hineindrehen, aber auf keinen Falls so weit, dass der D├╝bel sich spreizt, erkl├Ąrt Peter Birkholz, Ratgeberautor der Stiftung Warentest. Dann beides gemeinsam vorsichtig herausziehen.

D├╝bel wird mit einem Korkenzieher aus der Wand gezogen: Mit den richtigen Tricks klappt alles viel einfacher.
D├╝bel wird mit einem Korkenzieher aus der Wand gezogen: Mit den richtigen Tricks klappt alles viel einfacher. (Quelle: DIY-Academy/dpa-bilder)

So lang darf der Nagel sein

Tipp: Der Hammer darf nicht zu leicht sein. Die Energie zum Einschlagen des Nagels holt man besser aus dem Gewicht des Werkzeugs als durch weites Ausholen.

Finger vor Verletzung sch├╝tzen

Statt den Nagel in den Fingern zu halten, nimmt man beim ersten Schlag eine Kombi- oder Flachzange, erkl├Ąrt Birkholz. Oder einen kleinen Pappstreifen, durch den man den Nagel steckt. N├Ągel zum Aufh├Ąngen von Bildern oder Dekorationsst├╝cken schl├Ągt man in einem leichten Winkel nach oben ein, damit der anzuh├Ąngende Gegenstand zur Wand hin rutscht und nicht nach vorne.

Abrutschen bei Bohren in Beton verhindern

Da die Bohrer f├╝r Beton und Stein eine relativ flache Spitze haben, k├Ânnen sie leicht wegrutschen. Um das zu verhindern, setzen Sie eine alte Schraube, die Sie nicht mehr ben├Âtigen, an die vorgesehene Stelle in der Wand. Versuchen Sie, diese etwas an der Bohrstelle wenige Millimeter tief in die Wand zu bringen. Da die Schraube eine Spitze hat, ist dies oft einfacher.

So schaffen Sie eine Vertiefung, in der Sie dann das den Bohrer ansetzen k├Ânnen.

Mit oder ohne Schlag?

Auch wenn ein Bohrschlaghammer mehr Power verspricht, sollten Sie ihn nicht bei allen Materialien verwenden. Tabu sind unter anderem:

  • Holz
  • Hohlziegelsteinen
  • Fliesen
  • Wandbauplatten

Sie k├Ânnen brechen, rei├čen oder splittern. Bohren Sie hier ohne Schlag, damit die L├Âcher sauber werden und heile bleiben.

Bei Natur- und Betonsteinw├Ąnden k├Ânnen Sie die Schlagfunktion Ihrer Bohrmaschine einschalten. Damit Sie auch hier saubere Bohrl├Âcher bekommen, sollten Sie zus├Ątzlich die entsprechenden Bohrer verwenden ÔÇô also f├╝r Beton- oder Steinw├Ąnde. Diese erkennen Sie an der Spitze. Sie ist im Vergleich zu Holzbohrern eher flach.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website