Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY) >

Türdichtung des Kaminofens selbst austauschen

Türdichtung des Kaminofens selbst austauschen

15.02.2016, 11:12 Uhr | rw, zuhause.de

Türdichtung des Kaminofens selbst austauschen. Durch ein undichte Kaminofentür können giftige Rauchgase in die Wohnung gelangen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Durch ein undichte Kaminofentür können giftige Rauchgase in die Wohnung gelangen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Damit Kaminöfen dicht schließen, muss muss man von Zeit zu Zeit die Dichtschnur in der Tür auswechseln. Sonst können giftige Rauchgase ins Wohnungsinnere gelangen. Dafür muss man keinen teuren Fachhandwerker bestellen. Den Austausch kann jeder Kaminofenbesitzer selbst vornehmen. 

Ob Handlungsbedarf besteht, kann man leicht testen: Man klemmt einfach ein Blatt Papier in die Ofentür ein. Kann man es bei geschlossener Tür leicht bewegen oder herausziehen, wird es Zeit, das Dichtungsband auszutauschen. Wie das geht, zeigt Ingo Schulz, Meister im Kamin- und Kachelofenbau bei Duisburger Hersteller Hark, im Video.

Alte Dichtung entfernen und neue einsetzen

"Als erstes entfernen wir die alte Dichtschnur", erklärt der Fachmann. Man zieht sie einfach Stück für Stück aus der Nut heraus. Nun müssen die Kleberreste herausgekratzt werden. Das geht gut mit einem Schraubenzieher.

Anschließend kann man die neue Dichtung montieren. Baumärkte, Fachhandel und viele Hersteller bieten neue Dichtungen oft im Set mit einem hitzebeständigen Spezialkleber an. Dieser wird gleichmäßig in die Türnut gefüllt. Dann kann man die Dichtschnur einsetzen.

Man beginnt in der Mitte der oberen oder unteren Türkante und drückt die Schnur Stück für Stück in die Nut, bis man wieder am Ausgangspunkt angelangt ist. Dann schneidet man den Überschuss ab und verbindet den Anfang und das Ende der Dichtschur mit einer Verschlusshülse. 

Der Kleber muss nun einen Tag lang bei geschlossener Tür aushärten. Dann kann man den Kaminofen wieder nutzen.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Anzeige
Surfen, streamen, chatten und telefonieren? Kein Problem!
zur Allnet Flat Plus bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY)

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019