Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Schlüssel im Türschloss abgebrochen: Was nun?

...

Drei simple Methoden  

So holen Sie einen abgebrochenen Schlüssel aus dem Schloss

10.08.2017, 12:16 Uhr | t-online.de

Schlüssel abgebrochen: So bekommt man ihn wieder aus dem Türschloss. (Screenshot: RTL)
Schlüssel im Schloss abgebrochen: So wird das Türschloss wieder frei

Drei einfache Methoden, wie man das Türschloss repariert, wenn der Schlüssel darin abgebrochen ist.

Schlüssel im Schloss abgebrochen: So wird das Türschloss wieder frei


Bricht der Schlüssel im Türschloss ab, ist das mehr als ärgerlich. Wohl dem, der einen Ersatzschlüssel beim Nachbarn deponiert hat. Um aufschließen zu können, muss man dann nur noch den abgebrochenen Schlüsselbart aus dem Schloss heraus holen. 

Dafür braucht man oft nicht mehr als einen kleinen Schraubenzieher und ein wenig Geduld.

Methode 1: Schraubendreher

Damit man den abgebrochenen Schlüssel aus dem Schloss heraus bekommt, muss das Schloss senkrecht in Ausgangsstellung stehen. Ist das Schloss verdreht, kann man es in Position drehen, indem man die Bruchkanten der beiden Schlüsselteile aneinander hält. 

Dann versucht man, den abgebrochenen Bart mit dem Schraubendreher herauszuhebeln. Das Werkzeug setzt man dabei immer von unten an. Es wird nicht gleich beim ersten Versuch gelingen, aber irgendwann findet man einen Ansatzpunkt an der Bruchstelle, um den Schlüsselbart ein kleines Stück weit aus dem Schloss zu bugsieren. Dann kann man ihn mit einer Flachzange oder auch mit den Fingern aus dem Schloss ziehen.

Methode 2: Sägeblatt

Will der Schraubenzieher partout keinen Halt finden, kann man sich mit einem feinen Sägeblatt behelfen. Die Sägezähne dienen als Widerhaken. 

Diese Methode funktioniert so ähnlich wie die erste: Zuerst das Schloss in Ausgangsstellung drehen und dann das Sägeblatt mit nach oben zeigenden Zähnen von unten ansetzen. Irgendwann finden die feinen Zähne an der Bruchstelle so viel Halt, dass der Bart ein Stück weit aus dem Schloss kommt und man ihn herausziehen kann.

Methode 3: zweiter Schlüssel

Ist die Tür von beiden Seiten erreichbar, kann man zunächst auch eine noch viel einfachere Methode ausprobieren: Oft lässt sich der angebrochene Schlüsselbart aus dem Schloss drücken, indem man von der anderen Seite einen zweiten Schlüssel hineinsteckt.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018