• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Zimmerpflanzen: Tipps zur Pflege und zum DĂŒngen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr einen TextRangeleien bei G7-Demo in MĂŒnchenSymbolbild fĂŒr ein VideoHöchste Terrorwarnstufe in OsloSymbolbild fĂŒr einen TextWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild fĂŒr ein VideoExplosionen nach Großbrand in DresdenSymbolbild fĂŒr einen TextMerz fĂŒr lĂ€ngere AKW-LaufzeitSymbolbild fĂŒr einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild fĂŒr einen TextVerliert Klopp den nĂ€chsten Superstar?Symbolbild fĂŒr einen Text14-JĂ€hriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild fĂŒr einen TextInflation: SPD regt Sonderzahlung anSymbolbild fĂŒr einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Schadet Staub auf den BlÀttern den Zimmerpflanzen?

t-online, ah (CF)

Aktualisiert am 29.05.2021Lesedauer: 3 Min.
Frau wischt Staub von BlÀttern
Frau wischt Staub von BlĂ€ttern: BlĂ€tter der Pflanzen sollten regelmĂ€ĂŸig entstaubt werden. (Quelle: artursfoto/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ob blĂŒhend oder immergrĂŒn – Zimmerpflanzen verschönern nicht nur optisch den Raum, sondern sorgen auch fĂŒr ein gutes Klima. Zwar ist die Pflege von Orchideen, Palmen oder Bromelien nicht identisch, einige Tipps zum WĂ€ssern und DĂŒngen sind jedoch allgemeingĂŒltig.

Die Blattpflege: RegelmĂ€ĂŸig Staub wischen

Gerade bei Zimmerpflanzen ist die Pflege der BlĂ€tter wichtig. Denn in den eigenen vier WĂ€nden wĂ€scht nicht der Regen den Staub herunter, um die Pflanzen wieder atmen zu lassen – das mĂŒssen Sie als HobbygĂ€rtner selbst erledigen. Wischen Sie am besten mit einem feuchten weichen Tuch die Blattoberseiten ab. Alternativ können Sie die BlĂ€tter auch unter der Dusche mit lauwarmen Wasser abwaschen – das ist allerdings nur möglich, wenn die Pflanze weder behaarte BlĂ€tter noch BlĂŒten besitzt, da diese sonst faulen wĂŒrden. Damit beim Abbrausen die Erde nicht weggespĂŒlt wird, umhĂŒllen Sie den Topf am besten mit einer KunststofftĂŒte oder einem MĂŒllbeutel. Verschließen Sie diese dicht um den Stamm, dass Wasser nicht hineindringen kann.

Zur Pflege eignet sich außerdem ein WasserbestĂ€uber, mit dem Sie zwar nicht das Einstauben verhindern, aber dem Austrocknen der BlĂ€tter durch Heizungsluft im Winter vorbeugen können.


Tipps zur Pflanzenpflege

Mit wenigen Tricks: Der Weg zur blĂŒhenden Oase ist nicht schwer.
Der Standort ist wichtig: Manche Pflanzen lieben die Sonne, andere mögen es lieber schattig.
+6

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Vermeiden Sie bei der Blattpflege auch den Einsatz von Blattglanz-Produkten. Diese bewirken zwar einen natĂŒrlich Glanz, verstopfen allerdings auch die Poren der BlĂ€tter.

Zimmerpflanzen richtig wÀssern

Beim WĂ€ssern gibt es große Unterschiede zwischen verschiedenen Zimmerpflanzen. WĂ€hrend Kakteen mit sehr wenig Wasser zufrieden sind, mĂŒssen Sie Topfpflanzen regelmĂ€ĂŸig gießen. Vermeiden Sie dabei aber unbedingt StaunĂ€sse – steht das Wasser in der Erde, können die Wurzeln faulen und absterben.

Eine Möglichkeit, das zu vermeiden, ist ein kleines Podest in Form eines umgedrehten Untertellers, einer kleinen Schale oder eines Joghurtbechers, auf das Sie die Topfpflanze stellen. ÜberschĂŒssiges Gießwasser kann so in den Übertopf ablaufen, ohne sich an den Wurzeln zu stauen. Außerdem sollten Sie vor dem Gießen immer die "Fingerprobe" machen: Auch wenn die OberflĂ€che des Erdballens schon trocken wirkt, ist die Erde darunter meist noch ausreichend feucht. Stecken Sie dazu Ihren Finger ein bis zwei Zentimeter tief in die Erde. Wenn Sie hier keine Feuchtigkeit spĂŒren, können Sie Ihre Blume gießen.

Pflanzen brauchen Licht

Wichtig ist, die passende Pflanze auch anhand der LichtverhÀltnisse auszusuchen. Es gibt Arten, die mit relativ wenig Licht auskommen, andere wiederum haben einen hohen Lichtbedarf. Direktes Sonnenlicht jedoch verkraften die wenigsten Topfpflanzen.

Die optimale Temperatur in der Wohnung kann von 18 bis 30 Grad variieren. Worauf Sie achten sollten, wenn die eigenen Kakteen den Winter unbeschadet ĂŒberstehen sollen, finden Sie in unserem Kakteen-Winter-Guide. Auch im Hinblick auf die Luftfeuchtigkeit sind die BedĂŒrfnisse von Topfpflanzen unterschiedlich.

DĂŒngen: NĂ€hrstoffe aus der Flasche

Nach einer Ruhephase im Winter benötigen viele Zimmerpflanzen im FrĂŒhling zusĂ€tzliche NĂ€hrstoffe, um neue Triebe und BlĂŒten zu entwickeln. HierfĂŒr können Sie verschiedene Produkte zum DĂŒngen verwenden, achten Sie jedoch darauf, dass die Inhaltsstoffe auf die entsprechende Pflanzenart abgestimmt sind. So benötigen Zimmerpflanzen mit einer hohen Blattmasse viel Stickstoff, Phosphor begĂŒnstigt hingegen das Wachstum von BlĂŒten und FrĂŒchten. Zum Anmischen des DĂŒngers sollten Sie kalkarmes Wasser, am besten Regenwasser, verwenden.

Anstatt den Wurzelballen direkt zu dĂŒngen, können Sie die FlĂŒssignĂ€hrstoffe auch mit einer SprĂŒhflasche auf der Blattunterseite verteilen. Generell gilt: DĂŒngen Sie lieber zu selten als zu hĂ€ufig und zu schwach als zu stark dosiert. Insbesondere langsam wachsende Zimmerpflanzen gehen bei zu viel DĂŒngung ein.

Alternativen zur Topfpflanze

Neben den typischen Topfpflanzen gibt es auch noch andere Möglichkeiten, um die Wohnung zu begrĂŒnen. Dazu zĂ€hlen etwa die KĂŒbelpflanzen. Diese Pflanzen können Sie in den warmen Monaten zudem nach draußen stellen. Hierdurch erhĂ€lt das GrĂŒn ausreichend Licht, um die dĂŒstere Jahreszeit gut zu ĂŒberstehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website