Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Dekorieren mit Gewürznelken: winterlich duftende Tischdekoration

Dekorieren mit Gewürznelken  

Winterlich duftende Tischdekoration

14.12.2020, 07:44 Uhr | ah (CF)

Dekorieren mit Gewürznelken: winterlich duftende Tischdekoration. Das Dekorieren mit Gewürznelken gehört zur Winterzeit einfach dazu. In Kombination mit Orangen verleihen sie jeder winterlichen Tischdekoration einen ganz besonderen Charme. (Quelle: Getty Images)

Weihnachtsduft: Das Dekorieren mit Gewürznelken gehört zur Winterzeit einfach dazu. (Quelle: Getty Images)

Sie versprühen einen wohlriechenden Duft und besitzen nicht nur in der Küche ihren festen Platz. Das Dekorieren mit Gewürznelken gehört zur Winterzeit einfach dazu. In Kombination mit Orangen verleihen sie jeder winterlichen Tischdekoration einen ganz besonderen Charme.

Gewürznelken – nicht zu verwechseln!

Wenn Sie bei Gewürznelken an Blumen mit zartrosa Farbenden Blüten aus Ihrem Garten denken, liegen Sie falsch. Die Gewürznelke ist ein immergrünes Myrtengewächs, das bis zu zehn Meter Höhe erreichen kann und eher einem Baum als einer Blume ähnelt. Die Blüten sind zum Zeitpunkt der Ernte rot oder gelb und erreichen erst durch ihre Trocknung ein tiefes Dunkelbraun. Darin enthalten ist ein ätherisches Öl, das den prägnanten Duft der Nelke ausmacht und besonders zur Winterzeit im Essen oder beim Dekorieren mit Gewürznelken verwendet wird.

Dekorieren mit Gewürznelken – die Kombination ist wichtig

Insbesondere als Tischdekoration machen sich die braunen Blüten gut. In Kombination mit Orangen sorgen sie für betörenden Duft. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, verdunsten die ätherischen Öle, die für den Duft verantwortlich sind, nur sehr langsam: "Deshalb verströmen die gespickten Orangen ihren Duft über lange Zeit." Daneben wirkt bei dieser Dekoration auch die Farbe. Orangetöne in Kombination mit den braunen Gewürznelken schaffen passend zur Winterzeit Wärme, Gemütlichkeit und Frohsinn.

Duftorangen als Tischdeko

Und diese Duftorangen sind im Handumdrehen selber gebastelt. Dazu brauchen Sie einfach nur die Orangenschale mit einem spitzen Gegenstand, zum Beispiel einer Stricknadel ganz leicht einstechen und das Löchlein anschließend mit einer Gewürznelke spicken. Kleiner Tipp: Das Fruchtfleisch sollte dabei unversehrt bleiben. Wie viele Nelken dabei verwendet werden und ob die Orangen mit hübschen Mustern verziert werden, das bleibt Ihnen beim Dekorieren mit Gewürznelken selbst überlassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal