Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Porzellan-Wert bestimmen und schätzen lassen

Schätze in den Schränken?  

So bestimmt man den Wert von Porzellan

19.07.2016, 14:26 Uhr | dpa, t-online.de

Porzellan-Wert bestimmen und schätzen lassen . Das vererbte Familien-Porzellan kann sehr wertvoll sein. (Quelle: imago images/Mint Images)

Das vererbte Familien-Porzellan kann sehr wertvoll sein. (Quelle: Mint Images/imago images)

Schlummert in Ihren Wohnzimmerschränken noch ein echter Schatz? In vielen Familien wird ein altes Porzellan-Service oder auch einzelne Porzellan-Stücke von Generation zu Generation weitergegeben. Doch was ist "das gute Porzellan" aus Großmutters Beständen wirklich wert?

Die Bewertung des Familien-Porzellans ist häufig nicht einfach, wie Hermann Hutter vom Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur erklärt.

Wenn das Porzellan noch hergestellt wird

Sollte die Serie noch in Produktion sein, kann immerhin beim Fachhändler oder Hersteller direkt der Listenpreis für neue Teile abgefragt und dieser dann in Bezug zum Zustand gesetzt werden.

Manches schon sehr alte Porzellan lässt sich auf diese Weise noch bewerten: "Es gibt etliche bekannte Dekore hochwertiger Porzellanproduzenten, die sehr alt sind und heute noch hergestellt werden", sagt Hutter.

Als Beispiel nennt er das Service Maria von Rosenthal, das 2016 seit genau 100 Jahren produziert wird. Auch Meissner Porzellan zum Beispiel habe alte Serien noch heute in Produktion, etwa das berühmte Zwiebelmuster.

Wert des Porzellans vom Fachmann schätzen lassen

Markenfirmen kennzeichnen ihre Stücke an der Unterseite mit einem Firmenzeichen. "Zum Teil können wirklich wertvolle Sachen sich im Familienerbe befinden", sagt Hutter. 

Er rät daher bei Hinweisen, dass das Familienporzellan sehr alt und vielleicht auch dazu noch von einem Markenhersteller zu sein scheint, einen Antiquitätenhändler um Einschätzung zu bitten. "Oder man schaut zunächst in Internetplattformen, was für solche oder ähnliche Stücke geboten wird", empfiehlt der Experte.

Welche Faktoren den Wert des Porzellans beeinflussen

Neben dem Alter und der Marke der Stücke beeinflusst natürlich auch der Zustand des Porzellans seinen Wert. Wenn ein altes Service noch vollständig ist, wirkt sich das ebenfalls positiv auf seinen Wert aus. 

Welcher Preis sich aber bei einem Verkauf des guten Geschirrs tatsächlich erzielen lässt, ist darüber hinaus aber auch Glückssache. "Selbst Stücke von Markenfirmen sind eben nur so viel wert, wie der Käufer auf dem Flohmarkt dafür zahlt", sagt Hütter. Um für wertvolles Porzellan auch einen hohen Preis zu erzielen, muss man den einen Sammler finden, der bereit ist, hohe Beträge für die Stücke auszugeben.

Alternativ kaufen auch Antiquitätenhändler hochwertige Einzelstücke und Sets an. Weil diese aber selbst noch am Weiterverkauf verdienen wollen, wird man hier nicht denselben Preis bekommen, wie beim Direktverkauf an einen Sammler.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal