• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Osterdeko-Trends 2017: Rosa, Landhausstil und kreativer Tischschmuck


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Rosa, Landhausstil und kreativer Tischschmuck dominieren die Festtafel

Von t-online
Aktualisiert am 19.04.2017Lesedauer: 2 Min.
Rosa Tulpen sind zur Osterzeit eine perfekte Wahl für die florale Tischdeko.
Rosa Tulpen sind zur Osterzeit eine perfekte Wahl für die florale Tischdeko. (Quelle: lamesa.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wie Weihnachten ist auch Ostern ein ausgesprochenes Familienfest. Ob zum Osterbrunch oder Abendessen mit klassischem Osterlamm: Die Osterfeiertage laden geradezu dazu ein, Familie und enge Freunde um sich zu versammeln. Ein paar Anregungen können Sie sich hier holen.

Eine festlich gedeckte Tafel gehört in jedem Fall dazu, um diesen Anlass zu einem Ereignis zu machen. Es zeigt nicht nur die Wertschätzung gegenüber den Gästen, sondern vermittelt Fröhlichkeit und Herzenswärme, kurz: perfekte Gastfreundschaft.


Trends der Osterdeko 2017

Weissblaues Porzellan und Bauernrosen in Weiß und Rosa wirken edel und geschmackvoll.
Rosa Tulpen sind zur Osterzeit eine perfekte Wahl für die florale Tischdeko.
+12

Rosa ist die Osterfarbe 2017

Zeit also, sich auf einschlägigen Messen und im Gespräch mit Einrichtungsexperten einen Eindruck von den Deko-Trends für das Osterfest 2017 zu machen. Das Ergebnis: Die Farbe Rosa steht, wie schon im Vorjahr, auch 2017 wieder hoch im Kurs, wird jedoch dezenter eingesetzt. Insgesamt werden alle Dekorations-Accessoires wieder verspielter und phantasievoller. Auch Glänzendes und Glitzerndes ist Ostern angesagt - allerdings immer nur als feiner Akzent nach dem Motto: "Weniger ist viel mehr".

Auch traditionelles Handwerk ist wieder angesagt, verbunden mit dem Gedanken der Nachhaltigkeit. Anders gesagt: Die Verbraucher achten mehr und mehr darauf, wie und wo Produkte hergestellt werden. Lieber also ein holzgeschnitzter Hase aus einer deutschen Manufaktur als ein Produkt aus fernöstlicher Massenproduktion.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Michael Wendler und Laura Müller verlieren Florida-Haus
Michael Wendler und Laura Müller: Haben Sie in Florida noch eine Zukunft?


Landhausstil: Bodenständigkeit und Eintracht

Auch der "Landhausstil" setzt sich 2017 an die Spitze der Deko-Trends zum Osterfest 2017. Erlesenes Porzellan mit bäuerlichen Motiven vermittelt ein Gefühl von Erdung und familiärer Eintracht. Die Ei-Form - abgesehen vom Eierbecher - in allen möglichen Gegenständen aufzugreifen und kreativ zu interpretieren, scheint sich ebenfalls auf breiter Front zu etablieren. Besonders in Gestalt einer besonders gerundeten Messerklinge oder eiförmiger Löffelchen ist diese Idee ein raffinierter Schachzug, mit dem Sie Ihre Ostertafel besonders stimmungsvoll gestalten können.

Der Tisch- und Blumenschmuck ist - neben dem Geschirr - wichtigstes Gestaltungselement der Ostertafel. Hier bietet sich viel Spielraum für Kreativität. Je individueller, desto besser, könnte die Losung lauten. Das bedeutet: Die eigene Phantasie ist gefragt. Unser Tipp: Große Glasvasen oder Behälter lassen sich mit wenig Aufwand und Kosten zu festlichen Kunstwerken gestalten. Idee: Füllen Sie einen großen Glasbehälter bis zur Hälfte mit hart gekochten Eiern - wahlweise eingefärbt oder ganz natürlich - sowie etwas Wasser und stecken Sie Tulpen zwischen den Eierturm. Auch Weidenkätzchen, traditionelle Träger des Osterschmucks, Efeu oder Bauernrosen sind idealer Osterschmuck für die Tisch- und Raumdekoraktion.

Oster-Deko muss nicht teuer sein: Die eigene Phantasie ist gefragt

Zum Schluss noch eine besonders effektvolle und zugleich günstige Idee: Färben Sie einen herkömmlichen Eierkarton in Rosa ein und nutzen Sie diesen als Behälter für phantasievolle Dekorationen. Hier bieten sich unter anderem eingefärbte Eier, Moos oder ausgehöhlte Eierschalen an, aus denen kleine Blumensträuße ragen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Weihnachten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website