HomeHeim & GartenEnergie

Kaminofen reinigen: Kartoffel verhindert Rußbildung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextLagarde: EZB wird Zinsen anhebenSymbolbild für einen TextDSDS-Siegerin Marie Wegener: neuer LookSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextBayern verkündet Tod eines GletschersSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Druckabfall in PipelineSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextMann zeigt Bundespolizei erigierten PenisSymbolbild für einen Watson TeaserKultserie enttäuscht und verwirrt FansSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Diese Knolle erleichtert die Kaminofenreinigung

Von t-online, jb

Aktualisiert am 27.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Kamin: Eine saubere Scheibe ermöglicht den ungetrübten Blick auf das Feuer.
Kamin: Eine saubere Scheibe ermöglicht den ungetrübten Blick auf das Feuer. (Quelle: Panthermedia/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Kamin liefert in der kalten Jahreszeit eine wohlige Wärme. Allerdings entsteht beim Verbrennen häufig Ruß, der die Scheibe des Ofens und somit die Sicht auf das Feuer trübt. Was können Sie dagegen tun?

Die Glasscheibe eines Kaminofens sollte regelmäßig von Ruß befreit werden. Hierfür reicht es aus, sie mit einem Zeitungspapier trocken abzureiben. Die auf der Scheibe haftende Asche wirkt zusammen mit der Zeitung wie Schmirgelpapier und entfernt Verschmutzungen problemlos. Wichtig ist, dass der Kaminofen dabei abgekühlt ist.

Knolle verhindert Rußbildung im Kamin

Allerdings lagert sich der schädliche Ruß nicht nur auf der Scheibe, sondern auch im Kamininneren, im -rohr sowie teilweise in der Wohnung ab. Um diesen Effekt zu verringern, empfehlen einige Kaminofenbesitzer, etwas getrocknete Kartoffelschale mit im Kaminofen zu verbrennen. Die vollständig getrockneten Schalen sollen die Bildung von Glanzruß verringern.

Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks - Zentralinnungsverband (ZIV) rät jedoch von diesem Tipp ab: Gemäß § 3 ff 1. BImSchV (Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes) ist das Verbrennen von Speiseresten nicht gestattet. Zudem ersetze diese Methode die regelmäßige Reinigung und Wartung des Kaminrohrs durch den Schornsteinfeger nicht, so der ZIV.

Kartoffelschalen hilfreich für Kaminbesitzer

Neben der Reduzierung der Rußbildung können getrocknete Kartoffelschalen auch zum Anzünden des Feuers verwendet werden.

Sind die Schalenreste verbrannt, eignen sie sich auch für die Reinigung des Kaminofens. So können Sie mit ihnen beispielsweise die Kacheln des Ofens polieren.

Ofenkartoffeln im Kamin?

Einige Kaminbesitzer haben bereits versucht, Ofenkartoffeln im Kamin zuzubereiten. Im Prinzip ist das auch möglich. Die Kartoffel muss hierfür ausreichend in Alufolie eingewickelt werden, damit sich kein Ruß auf dem Gemüse ablagert. Zudem wird so auch verhindert, dass Saft aus der Knolle tritt und somit das Kamininnere verunreinigt. Anschließend wird das Paket in die Glut gelegt. Die so entstehende Ofenkartoffel ist nach einiger Zeit aufgrund der starken Hitze jedoch innen ausgetrocknet und außen stark verkohlt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks
  • Kaminofen Ratgeber
  • Hausjournal
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So sehr schadet das Heizen mit Holz Klima und Gesundheit
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website