Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Gartenteich - So pflegen Sie Sumpf- und Wasserpflanzen

...

Gartenteich: So pflegen Sie Sumpf- und Wasserpflanzen

10.05.2011, 10:39 Uhr | ah (CF)

Wer über einen Gartenteich verfügt, wird dessen Vorzüge zu schätzen wissen. Dabei sorgen Wasserpflanzen für einen tollen Gesamteindruck. Auch Sumpfpflanzen können die Artenvielfalt stärken und für Entspannung sorgen.

Wenn Ihr Gartenteich noch keine Pflanzen besitzt, dann wird es höchste Zeit dies zu ändern. Die perfekte Jahreszeit hierfür ist im Frühling, von April bis Juni. Während dieser Zeitspanne haben Sie ausreichend Gelegenheit, grüne Lebewesen in das Wasser zu integrieren. Containerpflanzen können Sie noch bis in den September hinein eingliedern. Dennoch vergeht die Zeit meist schneller als gedacht. Deswegen empfiehlt es sich, verschiedene Wasserpflanzen gleich zu Beginn der Saison einzusetzen.

Wasserpflanzen im Gartenteich

Der Gartenteich sollte sich überwiegend in der Sonne befinden. Gerade Wasserpflanzen sind auf die Wärmestrahlen angewiesen und können sonst nicht überleben. Außerdem sollten große Laubbäume in der näheren Umgebung vermieden werden. Die abfallenden Blätter belasten das Klima im Teich stark. Es wird nicht nur der Anblick gestört, sondern auch das natürliche Gleichgewicht. Zusätzlich sollten Sie beachten, dass ein gewisser Windschutz vorhanden ist.

Auch Sumpfpflanzen sind eine Bereicherung

Als eine Regel für das richtige Verhältnis gilt, dass zwei Drittel der Wasserfläche freibleiben. Bedenken Sie, dass sich die Lebewesen relativ zügig ausbreiten können. Auch die Wassertiefe muss bei der Einpflanzung beachtet werden. Seerosen sind dabei für tiefe Gewässer geeignet. Sumpfpflanzen bevorzugen dagegen eher flache Wasserbereiche. Sorgen Sie dafür, dass die einzelnen Pflanzenarten immer entsprechende Bedingungen vorfinden. Begonnen werden sollte mit dem Setzen an der tiefsten Stelle im Teich. Damit der Boden einen vernünftigen Halt bietet, können Kieselsteine verwendet werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018