t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon

MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenGartenarbeit

Gartenarbeit | Fehler beim Pflanzen


Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fehler beim Pflanzen

01.03.2012Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele machen beim Pflanzen des Rhododendron den Fehler, eine zu kleine Pflanzgrube auszuheben. Das Loch muss etwa drei- bis viermal so breit und doppelt so tief sein, wie der Wurzelballen des Rhododendron. In schweren, Wasser undurchlĂ€ssigen Böden sollte die Grube sogar noch 10 bis 15 Zentimeter tiefer ausfallen. Auf dem Grund wird dann eine grobkörnige Kiesschicht ausgelegt, die der Pflanzen einen lockeren, durchlĂ€ssigen Boden simuliert. Der Bodenaushub wird im VerhĂ€ltnis 1 : 2 mit ungedĂŒngtem Torf oder speziellem Rhododendron-Substrat vermischt, bevor er zusammen mit dem Strauch wieder in die Erde kommt.

Gepflanzt werden sollte entweder im Herbst zwischen Anfang September und Ende Oktober oder auch im FrĂŒhling in der Zeit zwischen Anfang MĂ€rz und Ende April. Wegen des Klimawandels und der in den letzten Jahren immer öfter vorkommenden FrĂŒhlingsdĂŒrre ist die FrĂŒhjahrspflanzung aber riskant und sollte so frĂŒh wie möglich erfolgen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website