t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzen

Puschkinia pflegen: Das sollten Sie beachten


Blumen
Puschkinia pflegen: Das sollten Sie beachten

ls (CF)

Aktualisiert am 01.10.2013Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Die Pflege der Puschkinia gestaltet sich in der Regel unproblematisch: Bei dem Frühblüher handelt es sich um eine sehr langlebige, robuste und winterharte Zwiebelblume. Selbst die Vermehrung gelingt von ganz allein – und zwar durch Selbstaussaat.

Frühblüher ist sehr anpassungsfähig

An ihren Standport stellt die Zwiebelblume keine besonderen Ansprüche: Sie gedeiht auf Rasen ebenso gut wie unter Sträuchern. Auch im Steingarten oder Trockenbeet fühlt sie sich wohl – im Grunde sind ihr alle sonnigen bis halbschattigen Plätze im Garten recht.

Viel Wert legt sie jedoch auf ein humoses, durchlässiges und nur mäßig feuchtes Substrat. Ist die Erde zu feucht oder gar nass, kann der Frühblüher nicht gedeihen. Die beste Pflanzzeit ist im Herbst. Je mehr Zwiebelblumen Sie an einer Stelle einsetzen, desto besser kommen die hellblauen Blüten mit dem dunklen Mittelstreifen zur Geltung.

Pflege der Puschkinia: Düngen überflüssig

Zur Pflege der Puschkinia sollten Sie sie in Trockenperioden im Sommer und während der Wachstumsphase gleichmäßig gießen. Vermeiden Sie dabei aber unbedingt Staunässe – sonst beginnen die Wurzeln, zu faulen.

Dünger braucht der Frühblüher nicht. Lediglich im Frühjahr können Sie etwas Kompost auf der Erde verteilen. Sobald alle Blüten vertrocknet und die Blätter vergilbt sind, sollten Sie alte Pflanzenteile entfernen, um die Zwiebelblume auf ihre Winterruhe vorzubereiten.

Auch in der kalten Jahreszeit ist eine aufwändige Pflege der Puschkinia nicht notwendig. Im Gegensatz zu einigen anderen Zwiebelblumen benötigt sie keinerlei Winterschutz.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website