Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Baum >

Zwetschgen einmachen und lange lagern

Früchte haltbar machen  

Zwetschgen einmachen und lange lagern

30.09.2013, 17:19 Uhr | je (CF)

Um Früchte haltbar zu machen und lagern zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten wie Einfrieren, Trocknen oder Einkochen. Wer Zwetschgen einmachen will, kann sie entweder direkt in einem Einmachglas konservieren oder zunächst blanchieren.

So können Sie Zwetschgen einmachen

Damit Sie Zwetschgen einmachen können, benötigen Sie sterile Einmachgläser. Dazu sollten Sie sie auskochen oder zumindest mit heißem Wasser ausspülen und dann auf einem sauberen Küchenkrepp abtropfen lassen.

Nun schichten Sie die ganzen oder halbierten und entkernten Früchte in die Gläser und übergießen sie mit einer heiß angerührten, aber abgekühlten Zuckerlösung. Diese besteht aus Wasser und 20 bis 30 Prozent Zucker. Dann verschließen Sie die Einmachgläser mit einem Gummiring und dem Deckel, fixieren den Drahtbügel und stellen sie einige Minuten auf den Kopf – so erzeugen Sie ein Vakuum und der Deckel wird fest an das Glas angesaugt.

Wenn Sie Zwetschgen einmachen, müssen Sie die Gläser anschließend noch erhitzen, entweder in einem Wasserbad oder im Ofen. Nach etwa 30 Minuten beginnt der Glasinhalt zu perlen. Nun sind die Früchte etwa ein halbes Jahr haltbar. 

Zwetschgen einkochen und lagern

Wer Zwetschen lagern und ihren Geschmack noch intensivieren will, sollte die Früchte vorab einkochen. Blanchieren Sie die Zwetschgen dazu in einer Zuckerlösung und geben Sie ein bis zwei Gramm Ascorbinsäure hinzu. So verhindern Sie, dass sich die Früchte dunkel verfärben. Noch aromatischer wird das Ganze, wenn Sie einige Gewürznelken, eine Zimtstange oder ein paar Zwetschgenkerne hinzufügen. Das Sterilisieren und Befüllen der Gläser erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie oben beschrieben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal