Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Sonnenröschen: Immergrüner Halbstrauch für den Garten

...

Gartenbeet  

Sonnenröschen: Immergrüner Halbstrauch für den Garten

30.09.2013, 09:43 Uhr | am (CF)

Das Sonnenröschen ist ein Halbstrauch mit vielen Verwendungsmöglichkeiten, der auch unter dem botanischen Namen Helianthemum bekannt ist. Gärtner halten es häufig in mediterranen Gärten als Kübelpflanze, aber auch als Beeteinfassung oder als Blickfang am Wegrand ist die Pflanze gut geeignet.

Sonnenröschen: Eigenschaften

Das Sonnenröschen gehört zur Familie der Zistrosengewächse und ist im mittleren Asien und im Mittelmeerraum beheimatet. Der Halbstrauch erreicht in der Regel eine Wuchshöhe von 15 bis 30 Zentimetern und hat seine Blütezeit zwischen Juli und Oktober. Die Blütenfarben variieren zwischen Gelb, Rosa, Purpur und Rot. Das Laub hat meistens eine grüne bis graue Färbung. Das Sonnenröschen ist hervorragend für alle Gartenanlagen geeignet, besonders gut passt es jedoch in Kies- und Steingärten oder auf Mauern zur Begrünung.

Standort und Pflege

Der ideale Standort für das Sonnenröschen ist ein vollsonniger Platz, der zudem einen nährstoffreichen, kalkhaltigen und durchlässigen Untergrund aufweist. Die Pflanze kommt mit Phasen der Trockenheit gut zurecht, Staunässe hingegen verträgt sie überhaupt nicht. Wenn Sie dem Boden eine Mulchschicht aus beispielsweise Kies hinzufügen, können Sie das Wachstum fördern und die Winterhärte des Halbstrauches erhöhen.

Tipps zum Helianthemum

Die Pflanze ist anspruchslos und benötigt nicht viel Zuwendung – einige Sorten überstehen selbst harte Winter ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen. Wenn Sie Ihr Helianthemum nach der Blüte etwas zurückschneiden, halten Sie Ihr Sonnenröschen kompakt und können außerdem die nächste Blüte fördern. Die Vermehrung der Pflanze gelingt mit Stecklingen – und zwar am besten im Sommer.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018