Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Jungfer im Grünen: Sommerblume für den Bauerngarten

Gartenbeet  

Jungfer im Grünen: Sommerblume für den Bauerngarten

24.04.2014, 14:51 Uhr | ae (CF)

Jungfer im Grünen: Sommerblume für den Bauerngarten. Die Jungfer im Grünen braucht kaum Pflege. (Quelle: imago images/blickwinkel)

Die Jungfer im Grünen braucht kaum Pflege. (Quelle: blickwinkel/imago images)

Früher war die Jungfer im Grünen aus dem Bauerngarten nicht wegzudenken, heute ist sie auch in normalen Gärten salonfähig geworden. Was Sie bei der Bepflanzung der Sommerblume beachten müssen, erfahren Sie hier.

Extravagante Sommerblume

Bei genauerer Betrachtung wirkt die Jungfer im Grünen ein bisschen wie ein Geschöpf von einem anderen Planeten, das seine Fühler ausstreckt. Die Blätter der Sommerblume sind nadelartig, die blau-violetten Blüten bilden eine Art zerschlitzten Kranz und die Griffel wachsen wild in alle Richtungen. Kein gewöhnlicher Anblick für eine Blume. Dennoch erfreut sich die Jungfer im Grünen, die auch als "Gretchen im Busch" bekannt ist, rund um den Globus großer Beliebtheit. Heimisch im Mittelmeerraum wächst das einjährige Hahnenfußgewächs sowohl in Kleinasien und auf den Kanarischen Inseln als auch in Europa. Von Juni bis August entfaltet die Sommerblume ihre Blütenschönheit und wird nicht nur zum Blickfang in Ihrem Garten, sondern auch zum Treffpunkt für Bienen und Insekten. Auch eignet sich die Jungfer im Grünen hervorragend als Trockenblume und blumiges Dekoelement. 

Jungfer im Grünen pflanzen: Tipps

Wenn Sie die Jungfer im Grünen aussäen wollen, ist Mitte März bis April oder alternativ der Herbst ein idealer Zeitpunkt. Lassen Sie sich am besten in der Gärtnerei beraten, welche Sorte am besten für Ihre Ansprüche geeignet ist. Es gibt sowohl unterschiedliche Wuchshöhen, als auch Farben. Zwar ist die gängiste Blütenfarbe blau-violett, Sie können die Jungfer im Grünen aber auch mit weißen oder rosafarbenen Blüten für Ihren Garten wählen. Die extravagante Sommerblume gilt als pflegeleicht, bevorzugt einen vollsonnigen Standort und einen nährstoffreichen, mittelschweren Boden. Sorgen Sie dafür, dass Sie die Jungfer im Grünen bei starker Trockenzeit leicht bewässern. Ansonsten benötigt sie kaum Pflege. Und selbst wenn ihre Blüte zuneige geht, ist sie dank ihrer bizarren Blütenkapseln noch ein echter Hingucker.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal