Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Borretschöl: Mehr über die Kapseln und deren Wirkung

Heilkunde  

Borretschöl - Mehr über die Kapseln und deren Wirkung

11.07.2014, 13:59 Uhr | tl (CF), bp

Borretschsamenöl wird aus den Samen des Borretschkrauts hergestellt und in Form von Kapseln oder in kleinen Fläschchen verkauft. Wir informieren Sie über die Wirkung und die verschiedenen Anwendungsbereiche von Borretschöl.

Kapseln aus Borretschöl als Nahrungsergänzungsmittel

Borretschöl besteht aus Linolensäure, Gamma-Linolensäure, gesättigten Fettsäuren und Ölsäuren. Die meisten Inhaltsstoffe kann der Körper zwar auch selbst herstellen, dennoch kann durch das Alter oder eine unausgewogene Ernährung ein Mangel an zum Beispiel Gamma-Linolensäure enstehen. Die Wirkstoffe von Borretschöl sollen die Hormonbalance fördern und zum Beispiel Regelbeschwerden lindern, sich positiv auf den Stoffwechsel auswirken oder auch bei Hautbeschwerden aushelfen.

Borretschöl: Mehr über die Kapseln und deren Wirkung. Borretschöl wird aus den Samen des Borretschkrauts kalt gepresst (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Borretschöl wird aus den Samen des Borretschkrauts kalt gepresst (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wirksamkeit bei Hautproblemen und mögliche Nebenwirkungen

Die Wirkung von Borretschöl gegen trockene und spröde Haut, oder sogar Neurodermitis, ist umstritten. Dem Öl des Borretsch werden hautgenerierende und entzündungshemmende Wirkungen nachgesagt. Dennoch hat Borretschsamenöl keine Zulassung als Arzneimittel. Laut der Carstens-Stiftung wurde die Wirkung in verschiedenen Studien untersucht. Obwohl bei manchen Patienten eine Besserung feststellbar war, sei die Wirkung von Borretschöl insgesamt nicht signifikant besser als bei anderen als Placebo eingesetzten Produkten.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Trotzdem ist der Einsatz des Öls unbedenklich, da kaum Nebenwirkungen bekannt sind. Wichtig ist es aber, die empfohlene Dosierung zu befolgen, da Borretschöl bei zu hohen Mengen giftig sein kann. Insbesondere Menschen mit Leberproblemen sollten auf die Einnahme verzichten oder vorher einen Arzt konsultieren.

Borretschsamenöl kaufen

Die Kapseln aus Borretschöl erhalten Sie in den meisten Apotheken und Reformhäusern, auch als Bio-Produkt. Beim Kauf sollten bestimmte Punkte beachtet werden: Zum einen sollte es sich um kaltgepresstes Öl handeln, da nur darin alle wichtigen Stoffe enthalten sind. Außerdem sollte es Antioxidantien beinhalten, um es vor Oxidation zu schützen. Achten Sie darauf, dass der Anteil von Gamma-Linolensäure über 15 Prozent liegt und das Öl frei von Schadstoffen ist. Ein guter Anhaltspunkt ist das Siegel "Made in Germany", da es sich dann meist um ein Qualitätsprodukt handelt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal