Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Schneeschaufel und Schneewanne im Vergleich

...

Gartengeräte  

Schneeschaufel und Schneewanne im Vergleich

08.01.2018, 14:37 Uhr | ac (CF), dpa, t-online.de

Schneeschaufel und Schneewanne im Vergleich. Ein Mann beim Schneeräumen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/    ronstik)

Nur mit der richtigen Schneeschaufel ist das Schneeschippen einfach. (Symbolbild) (Quelle: ronstik/Thinkstock by Getty-Images)

Wenn der Winter Garten und Bürgersteig wieder unter einer dicken Schneedecke begräbt, müssen Schneeschaufel oder Schneewanne griffbereit sein. Doch welche der Gerätschaften ist eigentlich besser zum Schneeschippen geeignet?

Klassisch schippen mit der Schneeschaufel

Wer auf Altbewährtes setzen will, schippt seinen Schnee mit der Schneeschaufel weg. Im Norddeutschen wird das nützliche winterliche Werkzeug auch gerne als Schneeschieber bezeichnet. Eigentlich handelt es sich bei der Gerätschaft um nichts anderes als eine große, extra breite Schaufel, die dazu benutzt wird, den Bürgersteig von Schnee zu befreien. Die Schneeschaufel setzt sich aus der Schaufel – im Fachterminus dem Schild – sowie dem Stiel zusammen.

Bezüglich des Materials unterscheiden sich die verschiedenen Schneeschieber erheblich. Holz ist dabei besonders als Material für den Schild eines Schneeschiebers geeignet. Mit ihrer metallenen Bodenkante ist diese Schaufel lange haltbar und auch jeder Witterung gewachsen. Aluminiumschaufeln sind anfälliger für Verschleiß, da ihnen die besagte Metallkante fehlt. Dennoch punkten sie gerade bei Nassschnee. Schneeschieber aus Kunststoff schließlich bilden das Schlusslicht. Bei Pulverschnee leisten sie zwar gute Arbeit, doch bei Belastungen wie Nassschnee kann sich die Schneeschaufel leicht verbiegen. Der Vorteil der beiden letztgenannten Materialien liegt jedoch in ihrer Leichtigkeit. Wenn Sie dennoch eine Schaufel aus Kunststoff möchten, sollte diese eine Aluminium- oder Metallkante besitzen.

Unser Tipp
Je dichter die Kante auf dem Boden aufliegt, umso leichter beseitigt die Schaufel dünne Schneeschichten.

Schneewanne als nützliche Alternative?

Die Schneewanne hat gegenüber der Schneeschaufel den deutlichen Vorteil, dass sie im Stehen bedient werden kann. Meist auf mehrere Stufen regulierbar – passend zur Körpergröße – entfällt somit das anstrengende Bücken beim Schippen sowie das Heben des Schnees. Die große Wanne ermöglicht es, anders als der Schneeschipper, große Mengen Schnee auf einmal wegzuräumen. Meist lässt sich der Schnee durch einen Hebel auf halber Höhe der Griffe einfach wegkippen.

Ihr Wissen über Schnee testen können Sie in unserem Quiz.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018