Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Nicht exakt geschnitten: Nur wenige Akku-Rasenmäher überzeugen Warentester

Nicht exakt geschnitten  

Nur wenige Akku-Rasenmäher überzeugen Warentester

27.03.2019, 10:05 Uhr | dpa

Nicht exakt geschnitten: Nur wenige Akku-Rasenmäher überzeugen Warentester. An die Schnittqualität von Benzin- und Elektromähern reichen Akku-Rasenmäher noch nicht heran.

An die Schnittqualität von Benzin- und Elektromähern reichen Akku-Rasenmäher noch nicht heran. Zu diesem Ergebnis kommt Stiftung Warentest. Foto: Nestor Bachmann/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Bei Gartengeräten setzt die Branche immer öfter auf Akkubetrieb. Dieser hat ja auch einen entscheidenden Vorteil: Man bewegt sich einfacher. Allerdings sind die Geräte noch nicht soweit, wie die Hersteller gerne behaupten.

Denn nach einer Stichprobe von elf akkubetriebenen Rasenmähern durch die Stiftung Warentest kamen die Prüfer zu folgendem Urteil: "Akku-Rasenmäher wollen Benzin- und Elektromähern den Rang ablaufen. Das gelingt nur zwei Modellen gut." Immerhin: Im Einzelprüfpunkt Akku-Haltbarkeit erzielten die meisten Geräte die Note "sehr gut" oder "gut".

Insgesamt erzielten das Modell GE-CM 43 Li M von Einhell (2,3) und der Mäher 40-Accu von Sabo (2,4) als einzige die Note "gut". Stihls RMN 448 TC (2,7), Stigas Combi 43 AE (3,0), der D40LM41 von Duramaxx (3,1), der G40LM41 von Greenworks (3,1) und der PD60LM46SPK4 von Powerworks (3,5) schafften immerhin noch die Note "befriedigend".

Einmal "ausreichend" und zweimal "mangelhaft" vergaben die Prüfer darüber hinaus. Ein weiteres Produkt benoteten sie gar nicht, da die Prüfmethodik für dieses Gerät keine in die Praxis übertragbaren Ergebnisse lieferte, heißt es in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 4/2019).

Geprüft wurde die Akkulaufzeit, aber auch ob die Gräser exakt geschnitten und gut eingesammelt werden. Mäher mit etwas mehr Breite, die daher über einen extra Radantrieb verfügen, haben insgesamt weniger Mühe bei nassem und hohem Gras.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal