Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenschutz: Schneckenkorn ohne Metaldehyd ist umweltverträglich

Gartenschutz  

Schneckenkorn ohne Metaldehyd ist umweltverträglich

25.06.2020, 16:05 Uhr | dpa

Gartenschutz: Schneckenkorn ohne Metaldehyd ist umweltverträglich. Schneckengift kann die Pflanzen im eigenen Garten effektiv schützen.

Schneckengift kann die Pflanzen im eigenen Garten effektiv schützen. Doch welche Inhaltsstoffe sind ungefährlich - und welche nicht?. Foto: Christin Klose/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Ist der Sommer feucht, fressen Nacktschnecken oft den ganzen Garten kahl. Dagegen kann Schneckenkorn helfen.

Doch Vorsicht: Enthält das Mittel Metaldehyd, kann das Kinder oder Hunde vergiften, wenn sie das Granulat probieren, warnen die Experten der Stiftung Warentest in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 7/2020). Auch Igel können Schaden nehmen, wenn sie die Schnecken fressen.

Besser ist ein Produkt mit dem Inhaltsstoff Eisen(III)-phosphat. Das ist ein natürliches Mineral, das keine anderen Tiere gefährdet und in Pflanzennährstoffe zerfällt. Eine chemiefreie Alternative kann ein scharfkantiger Zaun aus Metall oder Kunststoff sein, je zehn Zentimeter unter und über der Erde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal