Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Endlos Porree, Salat und Kartoffeln mit Regrowing

Von dpa-tmn, jb

Aktualisiert am 22.11.2021Lesedauer: 4 Min.
Porree: Das abgeschnittene Wurzelende kann im Wasserglas wieder austreiben.
Porree: Das abgeschnittene Wurzelende kann im Wasserglas wieder austreiben. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHertha droht nach HSV-Sieg der AbstiegSymbolbild f├╝r einen TextHier kann es zu Tornados kommenSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Tankstellen erwartetSymbolbild f├╝r einen TextHohe Welle rei├čt Familie in den TodSymbolbild f├╝r einen TextHaaland macht Kollegen Luxus-GeschenkSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz sinkt ÔÇô Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild f├╝r einen TextUnwetter: Bahnverkehr in NRW gest├ÂrtSymbolbild f├╝r einen TextRandale bei Eintracht-Feier in FrankfurtSymbolbild f├╝r einen TextTeuerstes Auto der Welt versteigertSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballlegende tritt Fan auf SpielfeldSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZDF-Gast geht Gysi hart an

Wie w├Ąre es mit einer ungew├Âhnlichen Erg├Ąnzung im K├╝chengarten? Neben K├╝chenkr├Ąutern kann hier auch Porree oder Salat in der Vase wachsen ÔÇô und zwar aus den abgeschnittenen Kochresten.

Das Wichtigste im ├ťberblick


Den letzten Rest der Lauchstange sollten Sie nach dem Kochen nicht wegwerfen. Er kann wieder zu einer Pflanze ÔÇô und damit zu neuem Nachschub f├╝r die K├╝che ÔÇô heranwachsen. t-online hat getestet, ob es wirklich funktioniert und wie lange Sie auf neues Gem├╝se aus der eigenen Zucht warten m├╝ssen.


Ingwer pflanzen ÔÇô So geht's

Nach wenigen Tagen ist aus der Knolle ein Keimling geworden
In der 4. Woche zeigt sich bereits eine gro├če Pflanze
+5

Was ist Regrowing?

Diese Art der Weiterverwertung wird auch "Regrow" beziehungsweise "Regrowing" (englisch f├╝r Nachwachsen) genannt. Es ist eine besondere Art der Weiterverwertung und besonders nachhaltig.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Russland-treue Einheiten r├╝cken in der Region um Severodonetsk vor.


Was braucht man?

F├╝r das Regrowing ben├Âtigen Sie:

  • den Strunk, die Wurzel oder das Gem├╝seende (bei Knoblauch, Kartoffeln und Ingwer eignen sich vorgekeimte Reste)
  • Gl├Ąser
  • T├Âpfe
  • Anzucht- und Gem├╝seerde

Neue Pflanze aus Porree-Strunk

Lauch: Aus dem Porree-Strunk w├Ąchst nach wenigen Tagen bereits eine neue Pflanze.
Lauch: Aus dem Porree-Strunk w├Ąchst nach wenigen Tagen bereits eine neue Pflanze. (Quelle: StefanieDegner/getty-images-bilder)

Besonders bei Porree beziehungsweise Lauch geht das Regrowing sehr einfach und schnell.

  • Schneiden Sie den Porree etwa drei Zentimeter ├╝ber der Wurzel ab.
  • Geben Sie den Porree-Strunk mit den Wurzeln in eine Vase mit etwas Wasser.
  • Stellen Sie ihn an einen sonnigen Platz im Wohnraum.
  • Wichtig ist, das Wasser t├Ąglich zu wechseln und regelm├Ą├čig die Wurzeln unter flie├čendem Wasser abzusp├╝len. Andernfalls f├Ąngt die Wurzel schnell an zu faulen.

Nach rund drei Wochen k├Ânnen Sie den Porree ernten und erneut f├╝r Ihre Gerichte verwenden.

Neue Pflanze aus Romana-Salat

Salat: Aus Resten des Romana-Salats l├Ąsst sich ein neuer ziehen.
Salat: Aus Resten des Romana-Salats l├Ąsst sich ein neuer ziehen. (Quelle: Mehriban Aliyeva/getty-images-bilder)

Auch Romana-Salat eignet sich f├╝r Regrowing.

  • Schneiden Sie den Salat etwa drei bis f├╝nf Zentimeter ├╝ber dem Strunk ab.
  • Stellen Sie den Gem├╝serest in eine Vase mit frischem Wasser.
  • Die Vase sollte an einem hellen Ort stehen.
  • Tauschen Sie das Wasser t├Ąglich aus und sp├╝len Sie den Strunk regelm├Ą├čig unter flie├čendem Wasser ab, um F├Ąulnis zu vermeiden.
  • Nach einigen Tagen bilden sich neue Bl├Ątter.

Nach vier bis f├╝nf Wochen ist der Salat erntereif.

Neue Pflanzen aus Ingwer und Kartoffeln

Kartoffeln und Ingwer lassen sich hingegen leichter vermehren. Wichtig ist, dass sie bereits Triebe gebildet haben.

  • Setzen Sie dazu einfach das Wurzelst├╝ck beziehungsweise die Knolle in einen Topf mit Anzucht- oder Gem├╝seerde.
  • Stellen Sie den Topf an einen hellen Ort. Zimmertemperatur ist ideal.
  • W├Ąssern Sie alles regelm├Ą├čig.
  • Bereits nach wenigen Wochen zeigt sich ein erster Keimling.
  • Nach einigen Monaten sollten Sie die nun gewachsene Pflanze in ein gro├čes Gef├Ą├č umtopfen, damit sich die Wurzeln ausbilden k├Ânnen.

Mit etwas Pflege und Geduld k├Ânnen Sie sp├Ąter Kartoffeln oder Ingwer aus eigener Zucht ernten. Wie Regrowing bei Ingwer aussieht, erfahren Sie hier.

Tipp
Wer einen eigenen Garten hat, kann nat├╝rlich die gekeimte Kartoffel ins eigene Beet setzen. Ingwer ist etwas empfindlicher und braucht h├Âhere Temperaturen um entsprechend zu wachsen.

Neue Pflanzen aus Knoblauch und Zwiebeln

Auch aus Knoblauch oder Zwiebeln k├Ânnen Sie neues Gem├╝se ziehen. Sie sollten bereits keimen. Das ist besonders nachhaltig, da diese Lebensmittel nicht mehr verzehrt werden sollten, sobald sie keimen oder Triebe gebildet haben.

  • Setzen Sie die keimende Knoblauchknolle oder Zwiebel einfach in einen gro├čen Topf mit Anzucht- oder Gem├╝seerde.
  • Stellen Sie den Topf an einen hellen, m├Ą├čig warmen Ort.
  • W├Ąssern Sie sie regelm├Ą├čig.

Nach einigen Monaten hat sich eine neue Pflanze gebildet. In unserem Test hat der Trick leider nicht funktioniert. Die Knoblauchzehe zeigte nach mehreren Monaten in der Erde keine Ver├Ąnderung. Allerdings war bei dem Test nur wenig Sonnenlicht und W├Ąrme vorhanden. Erfolgreicher ist es sicherlich, wenn sich bereits ein ausreichend gro├čer Trieb gebildet hat.

Mit welchen Gem├╝sesorten ist Regrowing m├Âglich?

Sellerie: Sowohl aus Stauden- als auch Knollensellerie-Resten wachsen mit etwas Geduld neue Pflanzen.
Sellerie: Sowohl aus Stauden- als auch Knollensellerie-Resten wachsen mit etwas Geduld neue Pflanzen. (Quelle: Lena_Zajchikova/getty-images-bilder)

Es ist auch mit anderen ├Ąhnlichen Gem├╝sesorten m├Âglich. Etwa bei Fr├╝hlingszwiebeln, Staudensellerie oder Salat. Auch hier k├Ânnen die Str├╝nke im Wasser neu austreiben. In unserem Test zeigte sich beim Salat jedoch keine Ver├Ąnderung. Es dauerte lediglich sehr lange, eh er welkte. Bei Sellerie sollten Sie vorher die ├Ąu├čeren Teile entfernen. So kann der Strunk leichter neue Wurzeln bilden.

Ist Regrowing auch mit anderen K├╝chenresten m├Âglich?

Avocado: Aus dem Kern einer Avocado w├Ąchst mit etwas Geduld eine neue Pflanze. Der Kern sollte dabei vollst├Ąndig vom Fruchtfleisch befreit sein. Dasselbe gilt f├╝r Mangokerne.
Avocado: Aus dem Kern einer Avocado w├Ąchst mit etwas Geduld eine neue Pflanze. Der Kern sollte dabei vollst├Ąndig vom Fruchtfleisch befreit sein. Dasselbe gilt f├╝r Mangokerne. (Quelle: Mehriban Aliyeva/getty-images-bilder)

Ja, aus zahlreichen K├╝chenresten lassen sich neue Pflanzen ziehen.

Hierzu z├Ąhlen beispielsweise

Aber auch K├╝chenkr├Ąuter wie beispielsweise Basilikum lassen sich unkompliziert vermehren. Hierzu k├Ânnen Sie die Triebe der Pflanze abschneiden und in ein Glas mit frischem Wasser stellen. Wechseln Sie das Wasser regelm├Ą├čig und pflanzen Sie den Basilikum in einen Topf mit Blumenerde, sobald sich eine ausreichende Anzahl an Wurzeln gebildet hat.

K├╝chenkr├Ąuter: Basilikum l├Ąsst sich schnell und leicht vermehren.
K├╝chenkr├Ąuter: Basilikum l├Ąsst sich schnell und leicht vermehren. (Quelle: Mehriban Aliyeva/getty-images-bilder)

├ťbrigens k├Ânnen Sie anstatt aus K├╝chenresten auch aus Samen beispielsweise von Obst, Beeren und/oder Gem├╝se neue Pflanzen ziehen.

Karotten aus Resten ziehen?

Bei der Karotte entwickelten sich nach kurzer Zeit neue Bl├Ątter. Auch Wurzeln trieben neu aus. Doch auch nach drei Monaten entwickelte sich keine neue Karotte. Regrowing mit Karotten ist nicht m├Âglich ÔÇô es werden lediglich neue Bl├Ątter gez├╝chtet, aber kein neues Wurzelgem├╝se. Rote Beete soll sich ├Ąhnlich entwickeln. Wie Sie Rote Beete anbauen, erfahren Sie hier.

Wie h├Ąufig ist Regrowing m├Âglich?

Aus Gem├╝seresten k├Ânnen Sie mehrmals neue Pflanzen z├╝chten. Allerdings klappt es nicht zu oft hintereinander. Da das Gem├╝se aus dem Wasser kaum N├Ąhrstoffe ziehen kann. Setzen Sie die Reste daher besser in etwas Erde, sobald sich Wurzeln gebildet haben. Das empfiehlt auch Marco Jacob, Autor des Buches "Trick 17: Selbstversorger".

Weitere Artikel


Wann funktioniert Regrowing nicht?

Nicht alle Gem├╝sereste eignen sich zum Nachwachsen. Ist das Gem├╝se bereits zu lange gelagert worden, also zu alt, ist Regrowing nur sehr selten erfolgreich. Achten Sie also darauf, dass die Reste noch frisch und knackig sind, wenn Sie sie f├╝r das Gem├╝se-Recycling verwenden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website