Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Nährstoffgabe: Tomatendünger für frühblühende Zwiebelblumen

Nährstoffgabe  

Tomatendünger für frühblühende Zwiebelblumen

25.02.2021, 04:37 Uhr | dpa

Nährstoffgabe: Tomatendünger für frühblühende Zwiebelblumen. Tulpen und andere Blumenzwiebeln brauchen Nährstoffe für eine prächtige Blüte.

Tulpen und andere Blumenzwiebeln brauchen Nährstoffe für eine prächtige Blüte. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Bornhöved (dpa/tmn) - Wer wächst, braucht viel Nahrung - das gilt auch für Pflanzen. Daher sollten zum Winterende und Frühlingsbeginn blühende Zwiebelblumen nun Düngernachschub erhalten, rät die Gärtnerin Svenja Schwedtke aus Bornhöved (Schleswig-Holstein). Wichtig sei die Gabe, "wenn die Nasen gerade aus der Erde gucken".

Am besten ist Tomatendünger für die Blumenzwiebeln, denn er enthält nicht besonders viele Anteile Stickstoff.

Das Düngen ist wichtig nicht nur für den aktuellen Austrieb, sondern auch für das Folgejahr. Die Blumenzwiebeln legen ihre Blüten für das kommende Jahr sehr früh an und benötigen deshalb Nährstoffe schon für die nächste Saison.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal