Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Duschvorhang klebt an der Haut

Duschvorhang klebt an der Haut

Duschvorhänge haben die unangenehme Angewohnheit, beim Duschen an der Haut zu kleben. Das kommt daher, dass die durch das heiße Wasser erwärmte Luft nach oben steigt und dabei einen Unterdruck in der Dusche erzeugt. Um den auszugleichen, strömt kalte Luft von außen nach und drückt dabei den Duschvorhang nach innen. Das lässt sich mit Bleiband oder Kühlschrankmagneten verhindern. Zumindest bei einer emaillierten Metallwanne kann man den Vorhang mit einfachen Kühlschrankmagneten an der Wanne fixieren.

Ansonsten besorgt man sich im Gardinen-Fachhandel Bleiband und befestigt es am Vorhangsaum. Dazu näht oder klebt man den unteren Rand um und zieht das schwere Band durch den entstandenen Tunnel. So lässt sich verhindern, dass sich all zu leicht unerwünschte Lücken bilden. Noch einfacher lässt sich der Vorhang mit Tischdecken-Gewichten beschweren.

Zum Artikel: Dusche reinigen leicht gemacht

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: