Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Ohne Fleckenmittel: Tipps zum Reinigen mit Eis und Kälte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInflation: Händler erhöhen PreiseSymbolbild für einen TextUkraine: Wirtschaft am BodenSymbolbild für einen TextErzbistum reagiert auf Woelki-EklatSymbolbild für einen TextVolle Autobahnen am WochenendeSymbolbild für einen TextWeitere Bundesliga-Trainer mit CoronaSymbolbild für einen TextCSU-Politikerin Barbara Stamm ist totSymbolbild für ein VideoRätselhafte Lichtsäulen über RusslandSymbolbild für einen TextMegastar geht ins britische DschungelcampSymbolbild für einen Text"Tagesschau"-Sprecherin hört aufSymbolbild für einen TextCharlène stylisch unterwegs in ParisSymbolbild für einen TextEinsatz-Abbruch: RTW mit Eiern beworfenSymbolbild für einen Watson TeaserSebastian Fitzek hat geheiratetSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Vier einfache Reinigungstricks mit Eis und Kälte

Von dpa-tmn, jb

Aktualisiert am 14.02.2021Lesedauer: 3 Min.
Eis lässt sich für praktische Reinigungstricks einsetzen.
Eis lässt sich für praktische Reinigungstricks einsetzen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Manche Flecken lassen sich nur schwer mit herkömmlichen Reinigungsmitteln entfernen. Doch die Lösung kann so einfach sein. Eiswürfel und Tiefkühltruhe reichen manchmal schon aus.

Das Wichtigste im Überblick


  • Haftender Kaugummi wird brüchig
  • Milben mit dem Kältetod vernichten

Wachsflecken auf dem Ledersofa lassen sich gekühlt leicht entfernen. Denn beim Kühlen mit einem Eisbeutel erhärtet sich das Wachs, wird brüchig und kann dann einfach abgenommen werden. Das erklärt die Gütegemeinschaft Kerzen. Kleinere glatte Lederwaren wie Schuhe werden einfach ins Tiefkühlfach gelegt. Bei unempfindlichen Materialien hilft auch ein Kältespray.

Haftender Kaugummi wird brüchig

An Schuhsohlen oder an der Tischdecke klebt oft ein Kaugummi: Ab damit ins Tiefkühlfach. Nach rund einer halben Stunde bei Minusgraden wird der Kaugummi unter dem Schuh, auf dem Pulli oder der Tischdecke mürbe. Er lässt sich dann vorsichtig abnehmen oder abrubbeln, erklärt Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main. Für den Fall, dass noch Kaugummi-Reste zurückbleiben oder das Teil zu groß für die Tiefkühltruhe ist – zum Beispiel bei einem Teppich – kommt ein Eisbeutel darauf.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Liz Truss und ihr Finanzminister Kwasi Kwarteng stehen massiv unter Druck.
Der Putsch wird schon geplant
Eine Rakete des Army Tactical Missile Systems (ATACMS) wird während einer gemeinsamen Militärübung zwischen den USA und Südkorea an einem ungenannten Ort in Südkorea abgefeuert.
Symbolbild für ein Video
USA und Südkorea feuern Raketen ab – Unfall auf Militärbasis

Milben mit dem Kältetod vernichten

Kuscheltiere sind Sammelstätten für Hausstaubmilben. Denn in Teddy und Co. hängen menschliche Hautschuppen und Haare, die Nahrung der Milben. Daher sollte man Stofftiere, die sich nicht bei hohen Temperaturen waschen lassen, wöchentlich für mindestens eine Nacht in den Gefrierschrank geben. Das rät das Forum Waschen. Bei minus 18 Grad sterben die Milben. Anschließend werden die Plüschtiere bei erlaubten Temperaturen gewaschen.

Kaffee und Wein auf dem Teppich leichter lösen

Kaffee- oder Weinflecke sind schwer zu entfernen. Leichter geht es, wenn Sie hierauf einige Eiswürfel legen. Durch die Kälte werden die Verunreinigung schneller abgekühlt. Der Schmutz lässt sich so leichter entfernen und zieht nicht so stark und tief in das Gewebe oder die Fasern. Vor allem Kunststoffgewebe kann durch die Hitze des Kaffees beschädigt werden.

Tupperware und andere Kunststoffboxen

Brotboxen aus Kunststoff sehen mit vier Zutaten wieder wie neu aus:

  • 4 Eiswürfel
  • 300 ml Mineralwasser
  • 5 EL Zucker
  • 1 EL Geschirrspülmittel.

Und so gehen Sie vor:

  1. Geben Sie das Spülmittel sowie den Zucker in den Behälter. Vermengen Sie beides.
  2. Legen Sie nun die Eiswürfel dazu.
  3. Stellen Sie die Box nun für einige Minuten zur Seite. Am besten bei Raumtemperatur.
  4. Sobald die Eiswürfel verschmolzen sind, geben Sie das Mineralwasser hinzu.
  5. Vermengen Sie alles und lassen Sie es für zehn bis 15 Minuten ruhen.
  6. Spülen Sie die Box unter klarem Wasser aus.

Die Hausmittel ziehen die Fett- und Schmutzpartikel aus dem Kunststoff an. Durch die Kälte und das Mineralwasser wird dieser Effekt noch verstärkt.

Thermoskanne reinigen

Hartnäckige Verkrustungen in Thermoskannen können Sie mithilfe einer Eiswürfel-Salz-Mischung entfernen. Geben Sie von beiden etwas in den Behälter. Verschließen Sie diesen und schütteln Sie ihn anschließend. Die Feststoffe schmirgeln die Verunreinigungen und Ablagerungen im Inneren der Kanne ab. Nach der Behandlung ist das Gefäß wieder sauber.

Von der Kälte zur Hitze

Auch das Gegenteil von Kälte lässt sich gut für Haushaltstipps nutzen. Holzwürmer sterben bei hohen Temperaturen ab. Befallene Kleinteile aus Holz werden im Backofen von den Schädlingen befreit. Gut, wenn man eine Sauna zur Hand hat: Hier lassen sich größere Möbelstücke behandeln.

Auch die Hitze aus dem Föhn lässt sich zu vielen Zwecken einsetzen. So gehen lästige Aufkleber durch Wärme viel besser ab.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website