Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Haushaltsgeräte >

Gute Waschmaschinen gibt es schon unter 400 Euro

Stiftung Warentest  

Gute Waschmaschinen gibt es schon unter 400 Euro

24.10.2018, 11:56 Uhr | agr, t-online.de

Gute Waschmaschinen gibt es schon unter 400 Euro. Waschmaschine: Eine gute Waschmaschine muss nicht teuer sein.  (Quelle: rawpixel.com/Pexels)

Waschmaschine: Eine gute Waschmaschine muss nicht teuer sein. (Quelle: rawpixel.com/Pexels)

Die Stiftung Warentest hat Waschmaschinen geprüft. Auch günstige Geräte erzielen gute Ergebnisse. Singles können möglicherweise aber nicht alle Vorteile nutzen. 

Die Stiftung Warentest hat 15 Waschmaschinen getestet. Testsieger ist die Waschmaschine WAG28491 von Bosch. Das Gerät W 7544 T/I von Gorenje wurde ebenfalls mit "gut" bewertet, ist mit einem Preis von etwa 345 Euro im Schnitt aber nur halb so teuer wie der Testsieger.

ANZEIGE Gorenje W 7544 T/I bei Amazon kaufen

An letzter Stelle steht ein Gerät von Privileg: Die Waschmaschine PWF M 643 (299 Euro) wurde als einziges Gerät nur als "ausreichend" eingestuft. Ein Grund für die schlechte Bewertung ist der mangelhafte Schutz vor Wasserschäden.

Waschmaschine voll beladen

Elf Waschmaschinen wurden dabei mit der Note "gut" bewertet, drei mit "befriedigend" und eine nur mit "ausreichend". Die Geräte kosteten zwischen 299 und 1040 Euro. Die Stiftung Warentest überprüfte neben der Waschleistung auch Handhabung, Umwelteigenschaften, Schutz vor Wasserschäden und Haltbarkeit der Waschmaschinen. 

Trotz der guten Testergebnisse rät die Stiftung Warentest, vorsichtig zu sein, was Angaben zu Umwelteigenschaften angeht. Die Angaben zu Strom- und Wasserverbrauch gelten nur für Oköprogramme. Zudem arbeiten die Geräte effizienter, je voller sie beladen sind.

ANZEIGE Waschmaschinen bei Amazon kaufen

Große Waschtrommel als Problem für Singles

Gerade Alleinwohnende stellt das aber vor Herausforderungen. Waschmaschinen werden immer größer. Eine große Trommel alleine zu füllen ist oft nicht so schnell möglich. Wer aber eine halb befüllte Waschmaschine laufen lässt, hat einen höheren Strom- und Wasserverbrauch pro Kilo.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt bis zu 225,- € Gutschrift: digitales Fernsehen
Hier MagentaTV sichern
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Haushaltsgeräte

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018