t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenWohnen

Wohnlandschaften gemütlich gestalten


Wohnlandschaften gemütlich gestalten

ee (hp)

Aktualisiert am 16.01.2015Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Farblich abgestimmte Accessoires sorgen für eine gemütliche AtmosphäreVergrößern des Bildes
Farblich abgestimmte Accessoires sorgen für eine gemütliche Atmosphäre (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Das Wohnzimmer ist der Ort im Zuhause, an dem sich Familie und Freunde treffen. Wie das Portal "statista.de" berichtet, halten wir uns dort am längsten in unserem Heim auf. In diesem Mittelpunkt der Wohnung will man sich besonders wohlfühlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Wohnlandschaften individuell und gemütlich gestalten können.

Die Auswahl der richtigen Wohnzimmermöbel

Zu jeder Wohnlandschaft gehört eine bequeme und gemütliche Polstergarnitur. Entscheiden Sie nach Ihren Vorlieben, ob Sie lieber eine große Couch oder einzelne Elemente wählen. Achten Sie bei der Auswahl der Sitzgelegenheiten vor allem auf einen guten Sitzkomfort.

Bei der Materialwahl sollte Ihnen bewusst sein, dass sich Möbel aus Leder oder Kunstleder beim Setzen zunächst sehr kalt anfühlen. Textilbezüge, zum Beispiel aus Webstoff, sind meist gemütlicher und angenehm temperiert. Ein Sofa mit Bettfunktion ist vor allem dann praktisch, wenn Sie oft Gäste beherbergen möchten.

Die passende Farbwahl

Es gibt sogenannte warme und kalte Farbtöne, die jeweils ihre eigene Wirkung haben. Bei der Gestaltung von gemütlichen Wohnlandschaften sollten Sie dieses Wissen in Ihre Farbwahl einbeziehen. Rot-, Gelb- und Orangetöne gehören zu den warmen Farbtönen und sorgen damit automatisch für mehr Gemütlichkeit. Im Gegenzug kann ein Raum durch grelle Farben überladen und erdrückend wirken. Greifen Sie deshalb am besten zu dezenten, warmen Erdtönen und peppen Sie diese mit geeigneten Accessoires auf.

Auf die richtige Beleuchtung kommt es an

Die Beleuchtung ist ein entscheidender Bestandteil jeder Raumgestaltung: Zu weißes Licht wirkt schnell klinisch und kalt. Versuchen Sie, auf wärmere Töne der Glühbirne, wie ein leichtes Gelb, zurückzugreifen. Eine besonders heimelige Stimmung erreichen Sie mit indirekter Beleuchtung. Dafür können Sie zum Beispiel eine Stehlampe verwenden, die das Licht an die Wand wirft und von dort reflektiert.

Tipps zur Dekoration von Wohnlandschaften

Mit der Dekoration geben Sie dem Raum Ihre persönliche Note. Es muss nicht immer alles perfekt zusammenpassen. Gestalten Sie den Raum mit individuellen Bildern, Zierkissen, Fotos, Pflanzen und Dekorationselementen. Eben diese individuelle Dekoration schafft gemütliche Wohnlandschaften. Dekorieren Sie außerdem nach den Jahreszeiten; so können Sie übers Jahr verteilt unterschiedliche Stimmungen erzeugen. Versuchen Sie ein gesundes Mittelmaß zwischen steriler Moderne und zu überladenen Räumen zu finden. Räumen Sie das Wohnzimmer regelmäßig auf, um Platz für Neues zu schaffen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website