t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenWohnen

Laterne aus einer PET-Flasche basteln


Einrichtungsideen
Laterne aus einer PET-Flasche basteln

tm (CF)

27.10.2016Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Eine Laterne, die Wind und Wetter trotzt, können Sie schneller basteln als gedacht. Aus einer herkömmlichen Plastikflasche erschaffen Sie mit etwas Kreativität eine stabile PET-Laterne.

PET-Flasche als Grundgerüst

Das Grundgerüst der robusten Laterne aus Plastik bildet eine PET-Flasche. Spülen Sie die Flasche vor dem Basteln gründlich aus. Entfernen Sie dann den Flaschenhals. Setzen Sie dazu ein Cuttermesser am breitesten Punkt der Flasche an. Der untere Teil wird für die Laterne verwendet, den Flaschenhals können Sie entsorgen. Da die untere Flaschenhälfte vom Ausspülen auch innen nass ist, trocknen Sie den Innenbereich mit einem Tuch ab. So hält der Klebstoff später besser.

Kreatives Gestalten mit Transparentpapier

Benetzen Sie mithilfe eines Pinsels die komplette Flaschenhälfte mit Flüssigkleber oder mit einem Klebestift. Nun ist Ihre Kreativität beim Basteln gefragt: Die Laterne kann von innen und außen mit Quadraten, Kreisen, Dreiecken oder anderen Formen aus Transparentpapier beklebt werden. In mehreren Farben erhält sie dann einen hübschen Mosaikcharakter. Aber auch komplett umhüllt mit einfarbigem Transparentpapier oder einer Serviette kann sich das Ergebnis sehen lassen. Letztere sollte allerdings lichtdurchlässig sein. Nun können Sie die Laterne nach Belieben bemalen oder mit Sternen, Tiersilhouetten, Herzen oder gar Glitzerpulver bekleben. Sie können Ihren Nachwuchs auch in die Gestaltung einbinden und die Laterne nach den Vorstellungen der Kleinen verzieren.

Flasche mit Draht am Laternenstab befestigen

Damit Sie Ihr Schmuckstück an einem Laternenstab mit integrierter kleiner Lampe befestigen können, benötigen Sie Basteldraht oder alternativ dickes Garn. Stechen Sie am oberen, offenen Rand der Flasche zwei gegenüberliegende Löcher durch den Kunststoff. Am besten klappt das mit dem Cuttermesser, notfalls aber auch mit der Schere. Fädeln Sie den Draht oder den Faden durch die beiden Löcher, um ihn zu befestigen. So hält die PET-Laterne am Haken des Laternenstabs und ist bereit für den Laternenumzug. Auf echte Kerzen für die Laterne sollten Sie beim Basteln übrigens verzichten – aus Sicherheitsgründen. Die Hitze der Kerze könnte den Kunststoff zum Schmelzen bringen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website