t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAlltagswissen

Kastanien: Diese Tiere fressen sie gern


Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Welche Tiere fressen gerne Kastanien?

t-online, Helmut Samec

Aktualisiert am 10.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Wildtiere vertragen Kastanien besser als Haustiere.Vergrößern des BildesWildtiere vertragen Kastanien besser als Haustiere. (Quelle: Dani Rene/Getty Images)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kastanien sind nicht nur bei Menschen beliebt. Ross- und Esskastanie fallen im Herbst vom Baum. Aber welche Tiere fressen gern Kastanien?

Im Herbst zieht es Jung und Alt vermehrt in die Parks und Wälder. Für Menschen sind Esskastanien (bekannt als Maronen) ein kulinarisches Highlight. Einige heimische Wildtiere ernähren sich von Ross- und Esskastanien, hinzu kommen Eicheln.

Unterschiedliche Baumarten – so erkennen Sie die Kastanienart

Die Früchte weisen eine optische Ähnlichkeit auf, unterscheiden sich aber erheblich. Die Rosskastanie zählt zu den Seifenbaumgewächsen, während die Esskastanie zur Familie der Buchengewächse gehört. Beide Arten stammen ursprünglich aus dem Ausland und sind leicht an der jeweiligen Blattform zu unterscheiden. Die Blätter der Rosskastanie erkennen Sie an den fünf kleinen Einzelblättern. Esskastanienblätter wachsen hingegen getrennt voneinander an den Ästen.

Diese Wildtiere essen gern Kastanien

Wenn in den kalten Monaten das Nahrungsangebot im Wald und in den Wildparks mehr und mehr schwindet, füttern Förster und Pfleger zu. Das funktioniert am besten mit Nahrung, die sowieso auf dem Speiseplan vieler Tiere steht. Rosskastanien eignen sich als Nahrungsmittel für:

  • Wisent
  • Damwild
  • Rotwild

Wildschweine bevorzugen Eicheln, als Allesfresser machen sie aber auch vor den beliebten Nussfrüchten nicht Halt. Mäuse, Krähen, Siebenschläfer und Eichhörnchen essen Rosskastanien im Notfall und bei Nahrungsmangel. Geschmacklich gehören die braunen Kugeln nicht zu den Geschmacksfavoriten der Kleintiere.

Welche kleinen Tiere dürfen Kastanien essen?

Wildtiere vertragen beide Kastanienarten. Kleintiere dürfen Maronen fressen, für Kaninchen eignen sich vor allem die Zweige des Baumes. Verzichten Sie aufgrund des hohen Gehalts an Saponinen bei folgenden Tieren auf die Gabe von Rosskastanien:

  • Pferd
  • Hund
  • Katze
  • Hase
  • Kaninchen

Wildparks nehmen Spenden an

Sie haben zu viel gesammelt und wissen nicht wohin damit? Viele Wildparks und einige Forstämter nehmen regelmäßig Kastanienspenden an, um damit zuzufüttern. Erkunden Sie sich am besten im Vorfeld, welche Einrichtungen als mögliche Abnehmer infrage kommen.

Verwendete Quellen
  • blog.wwf.de: "Esskastanie: Wo man sie findet und warum sie so wertvoll ist" (Stand: 26.10.2020)
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website