Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Grillen >

Expertentipp: Mit dem Handtest wird das Fleisch vom Grill perfekt

Tipp von Experten  

Mit dem Handtest wird das Fleisch vom Grill perfekt

03.06.2021, 10:09 Uhr | dpa-tmn

Expertentipp: Mit dem Handtest wird das Fleisch vom Grill perfekt. Grill: Das Fleisch sollte erst bei einer bestimmten Temperatur auf den Rost gelegt werden. (Quelle: Getty Images/MarinaVarnava)

Grill: Das Fleisch sollte erst bei einer bestimmten Temperatur auf den Rost gelegt werden. (Quelle: MarinaVarnava/Getty Images)

In Vorfreude auf ein gegrilltes Steak fragt man sich oft: Wann kann es denn endlich losgehen? Die Hitzeentwicklung der Glut ist dabei entscheidend. Aber wann ist sie wie heiß?

Foto-Serie mit 5 Bildern

Zu heiß oder noch zu kalt? Sind Sie sich auch immer unsicher, wann die Glut der Holzkohle perfekt und der Grill bereit für das Grillgut ist? Das lässt sich mit dem sogenannten Handtest herausfinden. Wie der funktioniert, erklären Experten der Zeitschrift "Beef" (Ausgabe 3/2021).

Zu warm oder noch zu kalt?

Für den Test benötigen Sie lediglich ihre linke oder rechte Hand:

Zunächst halten Sie die Handfläche im sicheren Abstand von rund zwölf Zentimetern über die Glut und beginnen zu zählen. Müssen Sie die Hand nach zwei bis vier Sekunden zurückziehen, ist die Hitzeentwicklung stark, also zwischen 230 bis 290 Grad.

Nach fünf bis sieben Sekunden liegt die Temperatur im mittleren Bereich so zwischen 175 bis 230 Grad. Bei acht bis zehn Sekunden ist die Hitze eher noch gering – zwischen 120 bis 175 Grad.

Welche Hitze eignet sich wofür?

Damit das Fleisch richtig gut wird, sollte es bei der richtigen Temperatur auf das Grillgitter gelegt werden. Als Richtwerte gelten hierbei: Starke Hitze ist gut für Steaks, mittlere für Wild und Geflügel und geringe Hitze für Fisch sowie Gemüse.

Achtung Feuergefahr: Für den Test sollten Sie am besten leicht Entflammbares vorher ablegen und auch ihre Ärmel hochkrempeln. Andernfalls kann es zu schweren Verletzungen kommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: