Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke >

Alkoholische Getränke

Grasovka Vodka: Mit Büffelgras veredelt

Er gehört in Deutschland zu den erfolgreichsten seiner Art: Grasovka Vodka ist der meistverkaufte aromatisierte Vodka überhaupt. Seine Beliebtheit macht ihn dabei jedoch nicht gewöhnlich, sondern belegt dessen anerkannte Qualität. Freunde des puren Vodka-Genusses werden bereits die Nase rümpfen, sobald sie das Attribut "aromatisiert" hören. Allerdings sei hier erwähnt, dass für Grasovka nicht irgendeine Zutat ausgewählt wurde, sondern edles Büffelgras, das sich auch als Mariengras einen Namen gemacht hat. Dieses wächst im polnischen Nationalpark Bialowieza an der Grenze zu Weißrussland. ... mehr

Er gehört in Deutschland zu den erfolgreichsten seiner Art: Grasovka Vodka ist der meistverkaufte aromatisierte Vodka überhaupt.

Williams Christ Birne: Beliebte Birnensorte für Obstbrand

Saftig süßes Fruchtfleisch mit kräftigem Aroma zeichnet die Birne Williams Christ aus, aus der unter anderem der gleichnamige Obstbrand gewonnen wird. Die Geschichte der traditionsreichen Birnensorte reicht bis ins England des 18. Jahrhunderts zurück. Geschichte der Birne Williams Christ Die Birne Williams Christ wurde nach ihrem ersten Verbreiter, der Baumschule Williams aus London, benannt. Ihre Geschichte ist bis ins Jahr 1770 zurückzuverfolgen. Obwohl die Birnensorte in Englands Gärten entwickelt wurde, begann ihr Siegeszug in Belgien. ... mehr

Saftig süßes Fruchtfleisch mit kräftigem Aroma zeichnet die Birne Williams Christ aus, aus der unter anderem der gleichnamige Obstbrand gewonnen wird.

Welcher Wein passt am besten zum Spargel?

Welcher Wein zum Spargel passt, ist nicht endgültig festgeschrieben - dafür gibt es zu viele Zubereitungsmethoden und aromatische Variationen sowohl beim Essen als auch beim Getränk. Deshalb ist der Begriff Spargelwein auch etwas irreführend, denn zu jedem Gericht sollte ein passendes Tröpfchen gewählt werden. Wein und Spargel Ganz allgemein lässt sich sagen: Junge Weine eines neuen Jahrgangs passen gut zu weißem Spargel. Wie die ZDF-Sendung „Volle Kanne“ dazu berichtet, empfehlen sich zur sogenannten Königin der Gemüse „trockene und in Säure und Alkohol eher dezente Weißweine“. ... mehr

Welcher Wein zum Spargel passt, ist nicht endgültig festgeschrieben - dafür gibt es zu viele Zubereitungsmethoden und aromatische Variationen sowohl beim Essen als auch beim Getränk.

Sex on the Beach: Süßes Cocktail-Rezept mit Cranberry

Hochprozentige Zutaten, ein verheißungsvoller Name und ein appetitanregendes Aussehen – der Sex on the Beach hat alles, was ein guter Cocktail braucht. Wer den fruchtig-frischen Drink nicht nur in der Bar, sondern auch zu Hause genießen möchte, sollte sich dieses Rezept einmal genauer anschauen. Sex on the Beach: Fruchtig-süße Versuchung Früher ein Longdrink, heute wohl der meist bestellte Cocktail weltweit: Sex on the Beach. Das Rezept ist recht einfach, die Wirkung aber durchaus nachhaltig. ... mehr

Hochprozentige Zutaten, ein verheißungsvoller Name und ein appetitanregendes Aussehen – der Sex on the Beach hat alles, was ein guter Cocktail braucht.

Die besten Cocktails der Hotels

Mojito, Manhattan, Singapore Sling und Whisky Sour haben Konkurrenz bekommen: Renommierte Hotelbars überzeugen mit süffigen Eigenkreationen, genannt Signature Cocktails. So lockt der "Good Morning Berlin" zu jeder Tageszeit und der "Casino Royale Martini" schmeckt auf den Bahamas ganz besonders. Wir haben für Sie die besten dieser Drinks mit dem passenden Hotel dazu gemixt. Ein halbes Glas Leidenschaft, ein guter Schuss Genialität, auf jeder Menge Charme serviert – willkommen bei Andreas Andricopoulos, Barmanager im Adina Apartment Hotel Berlin Hackescher Markt. ... mehr

Mojito, Manhattan, Singapore Sling und Whisky Sour haben Konkurrenz bekommen: Renommierte Hotelbars überzeugen mit süffigen Eigenkreationen, genannt Signature Cocktails.

Das steckt hinter der Schnapsidee

Jeder kennt ihn, kaum jemand weiß aber über seine Geschichte bescheid. Was ist eigentlich Schnaps? wanted.de lüftet den hochprozentigen Schleier und liefert einige schmackhafte Fakten für den nächsten Smalltalk an der Bar. Was genau ist Schnaps? Sorgen wir gleich zu Anfang für Verwirrung: Es gibt keine feste Definition von Schnaps, für die meisten ist es ein klarer Hochprozentiger. Fest steht: Schnaps ist der destillierte Brand aus Frucht- oder Getreide-Brei. Der Zucker wird mit Hefe vergoren, die Maische bringt es auf rund sieben Prozent Alkoholanteil. ... mehr

Jeder kennt ihn, kaum jemand weiß aber über seine Geschichte bescheid.

Der wohl teuerste Champagner der Welt

In jedem Gläschen perlt Champagner für fast 200.000 Euro – der derzeit edelste, beste und teuerste Tropfen schmückt sich nun Dank des britischen Luxus-Designers Alexander Amosu auch mit einer angemessen luxuriösen Verpackung. Diamanten und Weißgold zieren das dunkle Glas des " Taste of Diamonds"; das Wappen des "Superchampagners" hat sich Amosu von der stahlharten Brust eines legendären Helden abgeschaut. Die Flasche ist mit 18karätigem Weißgold verziert und mit weißen Diamanten bestückt. ... mehr

In jedem Gläschen perlt Champagner für fast 200.

Alkoholsucht: Wie die Tröpfchen-Therapie Trinkern hilft

Mehr als eine Million Deutsche sind alkoholabhängig. Aber nicht einmal jeder zwölfte Betroffene beginnt eine Therapie. Dabei könnte ein umstrittener Ansatz sie retten: Süchtige sollen lernen, kontrolliert zu trinken. Zehnwöchiger Kurs zum kontrollierten Trinken Nach der Arbeit brauchte Erik Herfurth* den Alkohol. Einen Schalter, um den Stress des Arbeitsalltages auszuschalten. Der Unternehmensberater war oft auf Dienstreise. Zum Abendessen im Hotel bestellte er sich immer Wein oder Bier. Ein Glas, dann zwei, dann drei oder vier - zu viele. Zu Hause war es ähnlich. ... mehr

Mehr als eine Million Deutsche sind alkoholabhängig.

Gesundheit: Natürliche Antikatertipps für die Faschingsparty

Wer zu tief ins Glas schaut, muss am nächsten Tag mit einem Kater rechnen. Schwerer Kopf, rebellischer Magen und ein bleierner Körper - das sind die typischen Symptome. Die muss man jedoch nicht mit Chemie aus der Apotheke bekämpfen. Natürliche Katerkiller sind eine sanfte Alternative zu Pillen. Tomaten, Eier und sogar Bananen bringen Sie wieder auf die Beine. Dem Kater vorbeugen Noch bevor man zu Wein, Bier und Schnaps greift, kann jeder etwas gegen den drohenden Kater tun. Am besten ist, vor dem Feiern deftig zu essen. ... mehr

Wer zu tief ins Glas schaut, muss am nächsten Tag mit einem Kater rechnen.

Schlafstörungen: Alkohol ist kein Schlummertrunk

Wer Probleme beim Ein schlafen hat, greift gern zu den bekannten Hausmitteln. Dabei können diese Schlafstörungen sogar noch verstärken. Wir erklären Ihnen, warum Alkohol nicht als Einschlafhilfe wirkt. Sieben Schlafmythen auf dem Prüfstand. Schlechter Schlaf nach Alkoholkonsum Dass man durch Wein oder Schnaps besser schläft, ist ein Trugschluss. Alkohol vor dem Zubettgehen entspannt zwar, doch der natürliche Schlafzyklus wird durch ihn gestört und es kann zu vermehrten Alpträumen kommen. Beschwipste Menschen schlafen unruhig, viele wachen sogar mitten in der Nacht wieder auf. ... mehr

Wer Probleme beim Einschlafen hat, greift gern zu den bekannten Hausmitteln.

Bundesweite Aktionswoche startet zum Thema Alkohol

Hamm (dpa) - Unter dem Motto «Alkohol? Weniger ist besser!» startet am Samstag eine bundesweite Aufklärungswoche zum Thema Alkohol. Organisationen und Beratungsstellen wollen auf der Straße Aufklärungsarbeit leisten. Schwerpunkt der diesjährigen Aktion ist der Straßenverkehr. Bei vielen Unfällen sei Alkohol im Spiel, mahnt die Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen als Koordinator der Aktionswoche. In mehr als 1200 Einzelveranstaltungen soll vom 13. bis zum 21. Mai auf das Problem Alkohol hingewiesen werden. mehr

Hamm (dpa) - Unter dem Motto «Alkohol? Weniger ist besser!» startet am Samstag eine bundesweite Aufklärungswoche zum Thema Alkohol.

Umfrage: Jugendliche trinken weniger Alkohol

Berlin (dpa) - Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger Alkohol als früher. So sagt mehr als ein Drittel der befragten 12- bis 17-Jährigen, noch nie Bier, Wein oder Schnaps probiert zu haben. Das ist der höchste Anteil von Abstinenzlern seit Beginn der Erhebung im Jahr 2001. Aktuell greift nur jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 einmal pro Woche zu alkoholischen Getränken. Im Jahr 2004 war es noch etwa jeder fünfte. Für die Studie wurden von März bis Juni 2016 rund 7000 junge Menschen zwischen 12 und 25 Jahren befragt. mehr

Berlin (dpa) - Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger Alkohol als früher.

Anti-Exzess-Generation: Teenager trinken weniger Alkohol

Berlin (dpa) - Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger und maßvoller Alkohol als früher. So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren einmal in der Woche zu alkoholischen Getränken. Im Jahr 2004 waren es noch mehr als doppelt so viele. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, sieht noch drei große Defizite: das Fehlen einer gesellschaftlichen Null-Toleranz-Grenze bei Alkohol in der Schwangerschaft, am Steuer und am Arbeitsplatz. mehr

Berlin (dpa) - Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger und maßvoller Alkohol als früher.

Alkohol in der Schwangerschaft verändert Gesicht des Babys
Alkohol in der Schwangerschaft verändert Gesicht des Babys

Manchen Schwangeren fällt es schwer, auf Alkohol zu verzichten. Sie sollten es aber dennoch tun. Darauf weist auch eine neue Studie hin, der zufolge bereits kleine Mengen Alkohol in der... mehr

Manchen Schwangeren fällt es schwer, auf Alkohol zu verzichten. Das sollten sie aber, wie eine neue Studie erneut zeigt.

Umfrage: Tagsüber Alkohol trinken ist für die meisten verpönt

Berlin (dpa) - Alkohol vor 18 Uhr ist für den größten Teil der Bundesbürger verpönt. Das ergab eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Demnach halten in Deutschland 19 Prozent der Befragten 18.00 Uhr als frühestmögliche Zeit für akzeptabel. 14 Prozent sprechen sich für 19.00 Uhr aus, 17 Prozent für 20.00 Uhr, 3 Prozent für 21.00 Uhr, 1 Prozent der Befragten sagt sogar: 22.00 Uhr oder später sei angemessen. 14 Prozent der mehr als 1000 Befragten sind gegen jede Form von Alkoholkonsum. Der Rest fand frühere Uhrzeiten in Ordnung oder hatte keine Meinung. mehr

Berlin (dpa) - Alkohol vor 18 Uhr ist für den größten Teil der Bundesbürger verpönt.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Alkoholische Getränke


shopping-portal