Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieBaby

Youtube-Hit: Spanische Zwillinge halten ihre Hände


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextEx-Skirennfahrerin ist totSymbolbild für einen TextErdbeben: Mehr als 12.000 ToteSymbolbild für einen TextKugel trifft Radfahrer in den Helm
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Sowas habe ich noch nie gesehen": Diese Zwillinge bewegen Tausende

t-online, rev

21.05.2013Lesedauer: 2 Min.
Nach ihrer Geburt umfassten die Zwillinge Danel und Maria sofort ihre Hände.
Nach ihrer Geburt umfassten die Zwillinge Danel und Maria sofort ihre Hände. (Quelle: Youtube)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wahre Geschwisterliebe: Kurz nach ihrer Geburt fassten die spanischen Zwillinge Danel und Maria im Bettchen einander an den Händen. Die Fotos dieses herzerwärmenden Augenblicks wurden in kurzer Zeit zu einem Youtube-Hit, der bereits viele Tausend Menschen bewegte.

Die Ärzte konnten kaum glauben, was sie sahen

Während Danel und Maria sich noch im Bauch ihrer Mutter befanden, konnte jeder zwar die Anwesenheit des anderen spüren, doch sie konnten sich nicht gegenseitig berühren, da sie sich in unterschiedlichen Fruchtblasen entwickelten, wie die baskische Zeitung "Diario Vasco" schreibt.

Offensichtlich hatten die Babys daher großen Nachholbedarf, nachdem sie wegen einer Steißlage per Kaiserschnitt im Krankenhaus von Gipuzkoa in Nordspanien auf die Welt gebracht wurden. Direkt nach der Geburt wurden Danel und Maria nebeneinander in ein Bettchen gelegt, wo es zu dem Moment kam, der inzwischen von fast 400.000 Youtube-Nutzern bestaunt wurde. Auch die Krankenschwestern und Ärzte konnten kaum ihren Augen trauen, als die zwei Neugeborenen plötzlich ihre Finger ineinander steckten und die Hand des anderen ergriffen, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Lage waren zu sehen.

"Für immer zusammen"

Wie die spanische Zeitung schreibt, fragte das Krankenhauspersonal sofort nach dem Handy des Vaters, um die Zwillinge in dieser innigen Pose zu fotografieren. "Ich habe viele Geburten miterlebt und ich habe viele Neugeborene gesehen, aber sowas habe ich noch nie gesehen", schwärmt Doktor Rodriguez, der die Zwillingseltern anschließend um Erlaubnis bat, die drei Fotos zu publizieren.

Vater Mario erklärt, dass die inzwischen vier Monate alten Babys zwar nicht mehr Händchen halten, jedoch immer zu lächeln beginnen, wenn sie sich sehen. "An dem Tag, an dem sie ihre Hände hielten, haben sie einen Vertrag unterschrieben, für immer zusammen zu sein", ergänzt Mario.

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
YouTube
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website