Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieErziehung

Internet: So umgehen Sie und Ihre Kinder die Gefahren in Chatrooms


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Zwei Stars sind rausSymbolbild für einen TextEU-Land meldet Leck bei AKW-TestSymbolbild für ein VideoSo feiern Marokko-Fans die WM-SensationSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gefahren für Kinder in Chatrooms

Von t-online
Aktualisiert am 19.08.2011Lesedauer: 1 Min.
Medienkompetenz: Was gilt es in Chatrooms zu beachten?
Medienkompetenz: Was gilt es in Chatrooms zu beachten? (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Kinder und Jugendliche bietet das Chatten im Internet besondere Anreize. Sie können dort Gleichaltrige und Gleichgesinnte treffen - zu jeder Zeit, anonym und vor allem ohne Aufwand. Über die Hälfte aller Jugendlichen besucht daher mehr oder weniger regelmäßig Chat-Räume. Sehr häufig unterschätzen sie jedoch die damit verbundenen Gefahren.

Recherchen und Befragungen von jugendschutz.net belegen, dass in einem Großteil der Chats problematische und sogar gefährliche Kontakte an der Tagesordnung sind. Die sexuelle Belästigung - insbesondere von jungen Mädchen - stellt dabei das größte Problem dar. Überaus riskant ist es für Minderjährige, wenn sie sich mit den in der Regel sehr viel älteren männlichen Chat-Partnern im realen Leben treffen.

Was zeichnet positive Chatangebote aus?

Glücklicherweise gibt es in den Weiten des Internets nicht nur schwarze Schafe, sondern auch sichere Kinder-Chatangebote mit folgenden Merkmalen:

Eine durchgehende Moderation sowie eine kindgerechte und übersichtliche Gestaltung. Eine Vorab-Moderation ist ideal.

  • Qualifizierte Moderatoren, die die Regeln und Nutzungsbedingungen konsequent umsetzen.
  • Klare Zugangsregeln. So dürfen sich ausgeschlossene Chatter beispielsweise nicht ohne jeden Aufwand wieder neu registrieren.
  • Kurze und unmissverständliche Chatregeln (Chatiquette).
  • Gut sichtbare und einfach handhabbare Sicherheits-Tools (Alarm-Button, Ignoriere-Button).
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen A bis Z
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website