Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Internet: So umgehen Sie und Ihre Kinder die Gefahren in Chatrooms

...

Dubiose Kontakte  

Gefahren für Kinder in Chatrooms

19.08.2011, 11:12 Uhr | t-online.de

Internet: So umgehen Sie und Ihre Kinder die Gefahren in Chatrooms. Medienkompetenz: Was gilt es in Chatrooms zu beachten? (Quelle: imago)

Medienkompetenz: Was gilt es in Chatrooms zu beachten? (Quelle: imago)

Für Kinder und Jugendliche bietet das Chatten im Internet besondere Anreize. Sie können dort Gleichaltrige und Gleichgesinnte treffen - zu jeder Zeit, anonym und vor allem ohne Aufwand. Über die Hälfte aller Jugendlichen besucht daher mehr oder weniger regelmäßig Chat-Räume. Sehr häufig unterschätzen sie jedoch die damit verbundenen Gefahren.

Recherchen und Befragungen von jugendschutz.net belegen, dass in einem Großteil der Chats problematische und sogar gefährliche Kontakte an der Tagesordnung sind. Die sexuelle Belästigung - insbesondere von jungen Mädchen - stellt dabei das größte Problem dar. Überaus riskant ist es für Minderjährige, wenn sie sich mit den in der Regel sehr viel älteren männlichen Chat-Partnern im realen Leben treffen.

Was zeichnet positive Chatangebote aus?

Glücklicherweise gibt es in den Weiten des Internets nicht nur schwarze Schafe, sondern auch sichere Kinder-Chatangebote mit folgenden Merkmalen:

Eine durchgehende Moderation sowie eine kindgerechte und übersichtliche Gestaltung. Eine Vorab-Moderation ist ideal.

  • Qualifizierte Moderatoren, die die Regeln und Nutzungsbedingungen konsequent umsetzen.
  • Klare Zugangsregeln. So dürfen sich ausgeschlossene Chatter beispielsweise nicht ohne jeden Aufwand wieder neu registrieren.
  • Kurze und unmissverständliche Chatregeln (Chatiquette).
  • Gut sichtbare und einfach handhabbare Sicherheits-Tools (Alarm-Button, Ignoriere-Button).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018